DAX+0,09 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,09 % Öl (Brent)+0,66 %

iQ Power Licensing AG Wichtige Zwischenfinanzierung in Millionenhöhe abgeschlossen

Nachrichtenquelle: Pressetext (Adhoc)
17.10.2018, 07:40  |  484   |   |   

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Zug, Schweiz, 17. Oktober 2018 (pta006/17.10.2018/07:40) - ,

* Sämtliche Bedingungen für die Auszahlung der Zwischenfinanzierung über 14 Millionen USD sind erfüllt
* iQ Power übernimmt mit 51% die Mehrheit an einem etablierten westeuropäischen Batteriehersteller
* Erste Gelder zum Erwerb der Mehrheit an dem EU-Batteriehersteller bereits geflossen
* Investitionen dienen neuartigen Technologien und Produktionsanlagen für das BFF-Konzept "Batteriefabrik der Zukunft" sowie dem Aufbau der Produktion für das Anti-Idle-System "KinetiCharger" von N4 Power des US-Fusionspartners Engenavis Inc.

Die iQ Power Licensing AG (ISIN: CH028536338, WKN: A14M1C / Symbol iQL), Entwickler und Vermarkter Grüner Technologien für mobile Lösungen zur Stromversorgung wie auch Lizenzen dieser Technologien, vermeldet den Abschluss einer wichtigen Finanzierung in Millionenhöhe. Sämtliche für die Finanzierung erforderlichen Voraussetzungen jetzt erfüllt. Hierzu zählt insbesondere auch der Erwerb der Mehrheitsanteile an einem westeuropäischen Batteriehersteller.

Die Finanzierung in Höhe von 14 Millionen USD steht im Zusammenhang mit der Fusion der iQ Power Licensing AG mit deren US-amerikanischen Fusionspartner Engenavis Inc. aus Delaware/USA. Die jetzige Finanzierung bildet dabei ein Brückendarlehen für das gemeinsame Unternehmen bis zum Abschluss einer weitaus größeren Finanzierung über einen hohen zweistelligen oder eventuell auch dreistelligen Millionen USD-Betrags.

Mit der Finanzierung sind bereits mehrer Millionen Euro für den Erwerb der Mehrheit (51%) an einem westeuropäischen Batteriehersteller geflossen. Bei dem Unternehmen handelt es sich um einen etablierten Hersteller von Blei/Säure-Batterien unter anderem für den Automobilbereich. Der Batteriehersteller ist ein gesundes Unternehmen mit positivem Cashflow bei einem Jahresumsatz zwischen 20 Millionen und 40 Millionen Euro und einem langjährigen großen Kundenstamm.

Die Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen ermöglicht es, das von iQ Power Licensing entwickelte BFF-Konzept einer "Batteriefabrik der Zukunft" als Showcase für potentielle Kunden darzustellen. Zugleich wird mit den neuen Prozessen, Technologien und Anlagen die Kapazität des Werkes in etwa verdreifacht. Noch wichtiger: Das BFF-Konzept führt zu einer überproportionalen Steigerung der Profitabilität.

Die jetzt abgeschlossene Zwischenfinanzierung dient auch dazu, die F+E-Arbeiten und den Bau erster neuartiger Maschinenanlagen für die Batterieproduktion im Rahmen des BFF-Konzeptes zu finanzieren. Weiterhin werden beim US-amerikanischen Fusionspartner Engenavis die nötigen Mittel zum Aufbau der Produktion für das neue Anti-Idle-System KinetiCharger von N4 Power bereitgestellt.

(Ende)

Aussender: iQ Power Licensing AG
Adresse: Metallstrasse 6, 6304 Zug
Land: Schweiz
Ansprechpartner: Dr. Eva Reuter
Tel.: +49 177 6058804
E-Mail: e.reuter@dr-reuter.eu
Website: www.iqpower.com

ISIN(s): CH0268536338 (Aktie)
Börsen: Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20181017006 ]

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel