DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

Goldman Sachs: +3%! Widerstand im Blick!

17.10.2018, 11:34  |  958   |   |   

Die US-amerikanische Investmentbank Goldman Sachs berichtete am Dienstag über ihre Unternehmensergebnisse aus dem dritten Quartal. Demnach lag der Gewinn je Aktie bei $6.28 und der Umsatz bei $8.6 Mrd. Die Konsenserwartungen der Analysten konnten sowohl beim Gewinn je Aktie übertroffen ($5.42) als auch beim Umsatz ($8.4 Mrd.) übertroffen werden. Auf Jahressicht betrug der Umsatzwachstum 3.8%.

Unsere aktuelle Prognose zum Crash-Potenzial des DAX finden Sie hier

Die Aktie schloss gestern bei $221.70 und damit gut 3% höher.

Im Tageschart ist die Beachtung der Unterstützungszone im Bereich von $210 / $212 gut zu erkennen. Diese Zone wird auch im Wochenchart mit den horizontalen Linien deutlich. Rücksetzer in diesen Bereich haben aktuell eine größere Wahrscheinlichkeit für anschließend steigende Kurse. Für die nächsten Tage und möglicherweise Wochen ist die Wahrscheinlichkeit zudem größer, dass der Markt im Bereich der genannten Unterstützungszone und dem nächsten wichtigen Widerstand bei $226.76 konsolidiert (siehe Tageschart und 20-Tagelinie). Erst nach Auflösung dieser konsolidierenden Phase entscheidet sich, ob Goldman Sachs den übergeordneten Abwärtstrend fortsetzt oder ob es kurzfristig ein prozyklisches Setup auf der Long-Seite gibt.

Unsere aktuelle Analyse zur Entwicklung von Brent finden Sie hier

Goldman Sachs - Wochenchart-

Goldman Sachs - Tageschart-

Markus Janssen

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.formationstrader.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

 

 



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer