DAX-1,80 % EUR/USD0,00 % Gold-0,09 % Öl (Brent)-6,70 %

Netflix: Nächste Kaufgelegenheit?

18.10.2018, 09:14  |  1121   |   |   

Am Dienstag veröffentlichte das US-amerikanische Streaming-Unternehmen Netflix seine Unternehmensdaten für das abgelaufene dritte Quartal. So konnte ein Gewinn je Aktie in Höhe von $0.89 nach $0.29 im Vorjahreszeitraum erzielt werden. Die Konsenerwartungen der Analysten betrug $0.68. Der Umsatz lag mit $4.0 Mrd. im Bereich der Erwartungen. Nach den deutlich schwachen Ergebnissen aus dem Vorquartal zeigt sich das Unternehmen nun besser aufgestellt und konnte zudem die zu dieser Zeit gesetzten Ziele hinsichtlich der neuen Abonnenten für das dritte Quartal übertreffen. Mit 6.96 Millionen lag die Zahl um rund 40% über den eigenen Zielen. Für das traditionell stärkste vierte Quartal prognostiziert Netflix weitere 9.4 Millionen neue Abonnenten. Analysten rechneten bislang nur mit 8,25 Millionen.

Unsere aktuelle Prognose zum Crash-Potenzial des DAX finden Sie hier

Im Tageschart zeigt sich die Aktie übergeordnet unentschlossen. So ging es noch vorbörslich rund 13% nach oben, im börslichen Handel betrug das Kursplus dann zeitweise noch 2.8% bevor schließlich bei +5.3% ($364.70) geschlossen wurde. Technisch befindet sich der Kurs nahe der offenen Kurslücke bei $387. Zusammen mit der Zone um die Marke von $380 im Wochenchart bildet sie einen Widerstand für den Kurs. Kurzfristig hat der Kurs das Potenzial die gestern gebildete Kurslücke zwischen $346.30 und $356.60 zu schließen. Rücksetzer bis an das 61.8%-Retracement der Aufwärtsbewegung bei $340.50 haben ein Potenzial für erneut steigende Kurse in Richtung $370. Im Bereich von $330 bis $316 verlaufen diverse Unterstützungen, wie beispielsweise die 200-Tagelinie und horizontale Trendlinien. Übergeordnet muss allerdings festgehalten werden, dass Netflix den massiven Anstieg im ersten Halbjahr 2018 von 127% immer noch konsolidiert.

Unsere aktuelle Analyse zur Entwicklung von Brent finden Sie hier

Netflix - Wochenchart-

Netflix - Tageschart-

Markus Janssen

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.formationstrader.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

 

Wertpapier
Netflix


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer