DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

Fondsgesellschaft meldet Zahlen: GAM beziffert den Haywood-Effekt

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
23.10.2018, 11:56  |  419   |   |   
Es sind die ersten Quartalszahlen, nachdem die Fondsgesellschaft GAM ihren Anleihemanager Tim Haywood beurlaubte. Sie zeigen, wie sich der Fall seitdem aufs Geschäft auswirkte, und wie das Unternehmen reagieren will. Die Aktionäre zeigen sich entgeistert.Um es kurz auszudrücken: Vom 30. Juni bis 30. September sank das verwaltete Vermögen der Fondsgesellschaft GAM Investments um fast 11 Prozent von 163,8 auf 146,1 Milliarden Schweizer Franken. Umgerechnet sind das rund 128 Milliarden Euro. Das meldet das Unternehmen im Rahmen eines Zwischenberichts fürs abgelaufene Quartal. Die Aktie verliert derzeit 18 Prozent an Wert gegenüber gestern.
GAM hatte im Sommer seinen Anleihemanager Tim Haywood beurlaubt und anschließend begonnen, seine Absolute-Return-Bond-Fonds (ARBF)...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel