DAX+0,55 % EUR/USD+0,27 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+1,74 %

flatex Morning-news EUR/USD

Nachrichtenquelle: flatex select
24.10.2018, 08:30  |  327   |   |   

Die EU-Kommission hat den italienischen Haushaltsentwurf mit der viel zu hohen Neuverschuldung als nicht regelkonform abgelehnt und Italien somit einen blauen Brief ausgestellt. Dies ist in der Geschichte des Euros in dieser Form bis dato einmalig und gleichzeitig besorgniserregend. Somit ist der weiteren Konfrontation zwischen Brüssel und Rom Tür und Tor geöffnet. Dennoch gab sich die europäische Gemeinschaftswährung am Dienstag vergleichsweise stabil. Neben der italienischen Schuldenmisere gab es in Bezug auf die Gesamtstaatsverschuldung der Eurozone am Dienstag aber auch Positives zu berichten, denn die Staatsschulden in der gesamten Eurozone reduzierten sich im zweiten Quartal auf 86,3 Prozent im Verhältnis zur BIP-Leistung beziehungsweise auf insgesamt 9,84 Billionen Euro.

Zur Charttechnik: Ausgehend vom letzten Zwischenhoch des 22. Oktober 2018 von 1,1550 bis zum jüngsten Verlaufstief des 23. Oktober 2018 bei 1,1439, wären die nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite abzuleiten. Die Widerstände fänden sich bei den Marken von 1,1495/1,1508/1,1524 und 1,1550, sowie bei den Projektionen zur Oberseite von 1,1577/1,1593 und 1,1619. Die Unterstützungen wären bei 1,1439, sowie bei den Projektionen zur Unterseite von 1,1413/1,1397/1,1370 und 1,1354 auszumachen. Die Marke von 1,1301 läge noch darunter bereit.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading
Wertpapier
EUR/USD
Mehr zum Thema
EuroUSDEURFordKC


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select