DAX-0,11 % EUR/USD-0,15 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Anlegerverlag ISRA Vision: Bullen schwer in Bedrängnis

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
24.10.2018, 13:25  |  601   |   |   

Wir immens ein Stimmungsumschwung am Gesamtmarkt bei kleineren Wachstumswerten wirken kann, zeigt sich derzeit unter anderem bei der Aktie des Spezialisten für optische Steuerungs- und Überwachungssysteme ISRA Vision (ISIN: DE0005488100). Da die Ende August präsentierten Quartalszahlen zwar gut, aber nicht grandios waren, scheiterte da der Versuch der Bullen, die Aktie mit Schwung auf neue Rekordhochs zu tragen und die Hausse, zuvor durch eine Konsolidierung unterbrochen, dadurch wieder in Ganz zu bringen. Und nicht nur das, das ganze wurde zum Bumerang.

Aus Gewinnmitnahmen wurden umfassendere Abgaben, die ersten Bären stürzten sich auf das Papier … und jetzt trudelt die Aktie in Richtung einer Kurshalbierung. Noch versuchen die Bullen, das letzte Zwischentief, am 11. Oktober bei 36,30 Euro ausgebildet, zu halten. Aber wirklich grandios wirken die Chancen dafür nicht. Aus zwei Gründen:

 

Sollten Anleger jetzt bei ISRA Vision einsteigen? Klicken Sie jetzt hier um die kostenlose Sonderanalyse zu ISRA Vision herunterzuladen!

 

Zum einen haben Aktien wie ISRA Vision immer das Problem, dass deren Bewertung sehr relativ gesehen wird. Ist die Stimmung am Markt bullish, sind Kurs/Gewinn-Verhältnisse von 50 und mehr gar kein Problem. Ist sie bearish, werden bisweilen KGVs 20 oder 30 schon als „teuer“ angesehen. Zum anderen haben die Bären hier Rückenwind, weil die Aktie beim Versuch, sich wieder an rettende Ufer zu begeben, sehr markant und schwungvoll an der im Chart dick rot markierten 200-Tage-Linie abgewiesen wurde.

Das zeigt, dass die Leerverkäufer hier derzeit keine ernst zu nehmenden Gegner vorfinden. Und natürlich lockt angesichts des aktuellen „Klopfens“ an das letzte Tief die Perspektive, dass die nächste relevante Auffanglinie dann erst das bisherige Jahres-Verlaufstief bei 31,32 Euro wäre. Hier jetzt einzusteigen wäre ein Griff in ein fallendes Messer … momentan hoch riskant. ISRA Vision im Auge zu behalten, da es sich hier um ein Unternehmen mit großen Perspektiven handelt, ist allemal opportun. Aber man sollte besser zuwarten, bis sich hier eine glaubwürdige Bodenbildung durchgesetzt hat.

 

ISRA Vision: Diese deutsche Hightech-Aktie sollte man kennen!“. Lesen Sie hier die exklusive Sonderanalyse – natürlich kostenlos!

 

Wertpapier
Isra Vision


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
05.11.18
26.06.18