DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %
Elliott Wellen Analyse: Zähe Abschlussmuster in DAX und DJI
Foto: www.robbys-elliottwellen.de

Elliott Wellen Analyse Zähe Abschlussmuster in DAX und DJI

27.10.2018, 19:19  |  5238   |   |   

Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).


Aktuelle Entwicklung im DAX

Der Tageschart zeigt den Verlauf des DAX seit dem Abschluss der orangenen A/W bei 8695 im Februar 2016. Die lila bzw. blaue X2 wurde als Doppelflat mit orangener W (grüne A=9300, grüne B=11431, grüne C=8695), orangener X=10524 sowie einer kurzen orangenen Y=9155 (grüne A=9732, grüne B=10468, grüne Y=9155) beendet.

Die laufende lila bzw. blaue Z befindet sich nach der orangenen A=13600 (grüne 1=10807, grüne 2=9934, grüne 3=12953, grüne 4=11679, grüne 5=13600 als angedeutetes EDT ohne erkennbare lila 4) in der orangenen B (bisher 11049). Die orangene B sollte oberhalb der hellgrünen 0-b-Linie aus dem Big Picture (derzeit bei 885x) bleiben.

Die lila 0-b-Linie weist auf eine orangene B als Flat, Zigzag oder komplexer Korrektur hin. Die orangene B kann mit grüner A/W=11679 als Impuls oder Zigzag, grüner B bisher 13208 als Flat oder Triangle (lila A=12208, lila B bisher 11049, fehlende lila C mit Anstieg zur grauen 0-b-Linie - derzeit bei 1306x) sowie der ausstehenden grünen C mit Ziel unterhalb 11049 interpretiert werden.

In dieser Interpretation lässt sich der DAX mit dem Abschluss der orangenen B noch einige Zeit, bevor im Rahmen der orangenen C (Zielbereich derzeit zwischen 13796 bis 18241 – blaue Fibos) der erneute Angriff zum Abschluss der lila bzw. blauen Z sowie der schwarzen bzw. lila 1 gestartet wird.


Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX hat sehr wahrscheinlich bei 13600 die orangene A beendet. Die Abwärtsbewegung seit 13600 lässt sich mit grüner A/W=11679 (Impuls oder Zigzag) sowie laufender grüner B/X (bisher 13208) und fehlender grüner C/Y) interpretieren (blauer Pfad).

Die grüne B/X könnte ein Flat mit lila A=13208, lila B (bisher 11049) und noch nicht gestarteter lila C bilden. Die lila B kann als Flat-X-Zigzag mit roter W=12102, roter X=12461+X (fehlendes Hoch) nebst roter Y (bisher 11049; blaue a=11396, blaue b=11851, blaue c bisher 11049) gezählt werden.

Die blaue c scheint korrektiv zu sein und könnte ein Abschlussmuster in Form eines EDTs (orangene Eindämmungslinien) bilden, das sich immer noch in der orangenen i (bisher 11049; hellgrüne w=11664, hellgrüne x=11793, hellgrüne y=11227, hellgrüne x2=11392, hellgrüne z bisher 11049) befindet. Nach Abschluss der orangenen i unterhalb 11049 liegt derzeit der Zielbereich der orangenen ii zwischen 11238 und 11545 (graue Fibos – ausgehend von 11049). Dabei sollte die orangene ii die obere orangene Eindämmungslinie (derzeit bei 1242x) brechen, bevor im Rahmen der orangenen iii/v ein erneutes Tief unterhalb 11049 die blaue c/rote Y/lila B beenden wird. Ein Anstieg oberhalb 11545 wäre ein starkes Indiz für den erfolgten Abschluss der lila B.

Die interne Struktur der lila B dürfte mit dem Tief unterhalb der 61er Ausdehnung 11193 (grüne Fibos), den korrektiven Strukturen seit 11851 und dem Verlauf der 0-b-Linien als überschiessende Korrekturwelle bestätigt sein. Damit wäre als lila C (Jahresendrallye) ein Anstieg zur grauen 0-b-Linie (derzeit bei 1306x) erwarten, bevor die grüne C/Y zu einem weiteren Tief unterhalb 11049 führt. Der direkte Anstieg in Richtung des abschliessenden Allzeithochs wäre mit dieser Zählweise versperrt.


Aktuelle Entwicklung im Dow Jones


Vermutlich läuft im DJI seit März 2009 eine lila Y als Zigzag, die zum Start die maximal mögliche Anzahl an Extensions gezeigt hat, die nur in einer Y, einer 5 oder einer C zulässig sind. Die lila Y befindet sich entweder noch in der roten A/1 (normale Beschriftung – blauer Pfad) oder bereits in der roten C (farbig hinterlegte Beschriftung – lila Pfad).

Die rote A/1 könnte impulsiv mit blauer 1 (11257), blauer 2 (10404), blauer 3 (18364), blauer 4 (15451) sowie laufender blauer 5 (bisher 26703; orangene 1=18668, orangene 2=17476, orangene 3=26703, orangene 4 bisher 23110) gezählt werden. Der Tageschart vom DJI zeigt den Verlauf seit Beendigung der blauen 4.

Die orangene 4 bzw. blaue 2 ist noch nicht beendet und befindet sich nach der grünen A=23110 (Doppelzigzag) vermutlich immer noch in der grünen B (bisher 26953), die bereits ein korrektives Allzeithoch erreicht hat und auf der Oberseite auch noch Platz bis 28923 (hellgrüne Fibos) hätte.
Seite 1 von 3

Diskussion: ► Mein Depot - The Sky is the Limit ◄

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 25.10.2018
Wertpapier
DAXDow Jones


6 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare

schlaf dich doch mal aus... :keks::keks:

wie kann man nur um diese Uhrzeit um 06:14 Uhr !!! so einen unsinn posten... :keks::keks:

du bist ja noch schlimmer als EW-Robby und der "jeden Tag was Neues von Tesla-Erzähler" @HerrKoerper :laugh::laugh:
Jeden Tag? Weil ich vor den Zahlen auf die Trading-Chance hingewiesen habe? Man man, so ein Unsinn...

Deinen persönlichen Feldzug kannst du gern von hier fernhalten. Ein bissel Anstand sollte man auch Online haben.

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel