DAX-0,84 % EUR/USD-0,60 % Gold-0,33 % Öl (Brent)-1,10 %

Canopy Growth   Bereit für den Rebound?

28.10.2018, 11:29  |  1265   |   |   

Die Cannabis-Werte mussten in den letzten Handelstagen kräftig einstecken und korrigierten massiv. Dabei verzeichneten sie erheblich Verluste. Allein Platzhirsch Canopy Growth verlor knapp 35 Prozent ausgehend vom Oktober-Hoch. Nach den massiven Kursverlusten und der aktuell extrem überverkauften Markttechnik stellt sich langsam, aber sicher die Frage: Wann startet der Rebound? 

76,68 CAD ist das eindrucksvolle, im Oktober dieses Jahres markierte Allzeithoch des Branchenführers. Erreicht wurde es am 16. Oktober. Am Freitag (26.10.) ging Canopy Growth mit 50,63 CAD aus dem Handel. Zwischenzeitlich sah es sogar danach aus, dass die eminent wichtige Marke von 48,0 CAD (Juni-Hoch 2018) unterschritten werden würde. Bislang konnte der Wert dieses aus charttechnischer Sicht durchaus als Worst-Case-Szenario zu bezeichnende Ereignis jedoch vermeiden. 

Canopy Growth wird am 14. November die Daten für das 2. Quartal (= gleich Septemberquartal) des Fiskaljahres 2019 veröffentlichen. Der geneigte Leser sollte sich diesen Termin vormerken, denn das zu erwartende Zahlenwerk könnte für neue Impulse sorgen. Stand heute und nach dem kräftigen Rücksetzer wären positive Impulse notwendig; vor allem aus charttechnischer Sicht.

Der Bereich um 48,0 CAD böte einer möglichen Erholung einen idealen Boden. Die Aktie ist derzeit extrem überverkauft. Dass es ihr in den letzten Handelstagen gelang, die 48,0 CAD erfolgreich zu verteidigen, ist ein kleiner Hoffnungsschimmer, mehr aber (noch) nicht. Die Vehemenz die Korrekturbewegung scheint nur langsam abnehmen zu wollen. Sowohl die spezifische Konstellation im Cannabis-Sektor (Luft ist nach fulminanter Rally und Verkaufsstart in Kanada offenkdunig raus) als auch die fragile Lage der Gesamtmärkte (Anleger scheuen zunehmend das Risiko) bergen weitere Gefahren. Aufgrund der extrem überverkauften Lage der Aktie ist aber jederzeit mit (starken) Gegenbewegungen zu rechnen. Diese müssten allerdings zumindest den Bereich um 60,0 CAD überschreiten, um eine gewisse charttechnische Relevanz  zu erlangen. Auf der Unterseite liegen weitere Bewegungsziele bei 44,0 CAD, 40,0 CAD bzw. 34,5 CAD; sollten die 48,0 CAD doch nicht halten….
 


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Cannabis-Markt-Trends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier
Canopy Growth


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer