DAX+0,07 % EUR/USD+0,09 % Gold-0,10 % Öl (Brent)+0,08 %
Deutsche Anleihen: Deutliche Kursverluste
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen Deutliche Kursverluste

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.10.2018, 13:00  |  535   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag deutlich gefallen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sank bis zum Mittag um 0,30 Prozent auf 160,17 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg auf 0,39 Prozent.

Belastet wurden die Anleihemärkte durch die sehr freundliche Stimmung an den Aktienmärkten. Der von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) laut Informationen der dpa angebotene Verzicht auf ihr Amt als Parteichefin sorgte nicht für Verunsicherung. Sie will weiterhin Bundeskanzlerin bleiben.

Deutlich entspannt hat sich zudem die Lage am italienischen Anleihemarkt. Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hatte am Freitag trotz der umstrittenen Haushaltspolitik der italienischen Regierung die Bonitätsnote bei "BBB" belassen. Dies sind zwei Stufen über dem sogenannten Ramschniveau, das hochspekulative Anlagen beschreibt. Allerdings droht S&P jetzt der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone mit einer Herabstufung. Die Agentur senkte den Ausblick von "stabil" auf "negativ". Die Rendite zehnjähriger italienischer Staatsanleihen fiel um 0,16 Prozentpunkte auf 3,28 Prozent.

Am Nachmittag stehen in den USA noch die Zahlen zu den persönlichen Einnahmen und den Konsumausgaben der privaten Haushalte im September auf dem Programm. Zudem steht der Verbraucherpreisindex PCE an. Dieser Indikator wird von der US-Notenbank Fed besonders beachtet. Zuletzt lag die Jahresinflation genau bei 2,0 Prozent. Dieser Wert wird von der Fed angestrebt./jsl/jkr/stw

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel