DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %
Deutsche Anleihen starten schwächer
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen starten schwächer

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
30.10.2018, 08:35  |  335   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Dienstag mit Kursverlusten in den Handel gestartet. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,11 Prozent auf 160,28 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg leicht auf 0,38 Prozent. Mit der Rendite für italienischen Anleihen ging es gegen den allgemeinen Markttrend etwas nach unten.

Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handel. Im weiteren Handelsverlauf rechnen sie mit mehr Bewegung im Handel an deutschen Rentenmarkt. Auf dem Programm stehen zahlreiche Konjunkturdaten, die für Bewegung sorgen könnten. Am späten Vormittag werden Daten zum Wirtschaftswachstum in der Eurozone veröffentlicht. Am Nachmittag folgen Kennzahlen zur Preisentwicklung in Deutschland, der größten Volkswirtschaft der Eurozone.

Am Markt wird mit einem Anstieg der deutschen Inflationsrate im Oktober auf 2,4 Prozent gerechnet. Experte Ralf Umlauf von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) geht nicht davon aus, dass die Teuerung stärker als die Markterwartung ausfallen wird. "Alles in allem sind die Werte vermutlich nicht in der Lage, die EZB-Erwartungen zu forcieren", sagte Umlauf./jkr/fba

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel