DAX+0,17 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,10 % Öl (Brent)+1,28 %
Aktien Asien: Börsen folgen Erholung an der Wall Street
Foto: Wu Hong - dpa

Aktien Asien Börsen folgen Erholung an der Wall Street

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
31.10.2018, 08:39  |  444   |   |   

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Asiens Börsen sind am Mittwoch der Wall Street in die Gewinnzone gefolgt. Die Mehrheit der regionalen Handelsplätze verbuchte deutliche Gewinne. Die Anleger zeigten sich über die neuerlichen Entspannungssignale im Handelskonflikt zwischen den USA und China weiterhin erleichtert. In Japan hoben zudem starke Bilanzen die Laune der Anleger nach einem sehr schwachen Börsenmonat.

US-Präsident Donald Trump hatte in einem Fernsehinterview einen "großartigen Deal" mit der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt in Aussicht gestellt, woraufhin die Wall Street einen neuerlichen Erholungsversuch startete.

An der Tokioter Börse schloss der Nikkei 225 , der bereits am Vortag deutlich angezogen hatte, mit einem satten Zuwachs von 2,16 Prozent auf 21 920,46 Punkte. Der Oktober hat dem japanischen Leitindex damit jedoch noch immer ein Minus von mehr als 9 Prozent eingebrockt - dies ist der bisher größte monatliche Verlust in diesem Jahr.

Am Mittwoch sorgten jedoch eine überraschend starke Bilanz des Elektronikkonzerns Sony und ein angehobener Ausblick des Autobauers Honda ebenfalls für Rückenwind. Unerwartet Schwache Monatsdaten zur Industrieproduktion konnten dem Handel vor diesem Hintergrund nichts mehr anhaben. Unterdessen bleibt auch Japans Zentralbank auf Kurs und hält angesichts hartnäckig niedriger Inflation und der Sorge über Handelsspannungen an ihrer extrem lockeren Geldpolitik fest.

Der CSI-300-Index stieg am letzten Handelstag des Börsenmonats um 1,40 Prozent auf 3153,82 Punkte. Im Oktober summiert sich damit das Minus für den Index, der die 300 wichtigsten Werte an den Börsen des chinesischen Festlands enthält, auf mehr als 8 Prozent. Auch in Hongkong setzte sich am Mittwoch die grüne Welle durch. Der Hang-Seng-Index kletterte zuletzt um 1,15 Prozent auf 24 868,60 Punkte./tav/she

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel