DAX-0,62 % EUR/USD-0,62 % Gold-0,31 % Öl (Brent)-1,15 %

MGX Minerals meldet Spin-Out von MGX Renewables (vormals Zincnyx Energy Solutions) gemäß Plan of Arrangement

Nachrichtenquelle: IRW Press
01.11.2018, 14:22  |  1000   |   |   

 

MGX Minerals meldet Spin-Out von MGX Renewables (vormals

Zincnyx Energy Solutions) gemäß Plan of Arrangement

 

DIESE PRESSEMITTEILUNG IST LEDIGLICH FÜR DIE VERBREITUNG IN KANADA BESTIMMT; EINE WEITERGABE AN NACHRICHTENDIENSTE DER VEREINIGTEN STAATEN ODER EINE VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN IST NICHT VORGESEHEN.

 

-          ZincNyx wurde umbenannt in MGX Renewables Inc.”.

-          MGX Minerals wird MGX Renewables im Rahmen eines Plan of Arrangement ausgliedern.

-          Der Abschluss der Ausgliederung (Spin-Out) soll als Kapitalrückzahlung an die Aktionäre von MGX Minerals erfolgen.

-          Jared Lazerson der CEO von MGX Minerals, wurde zum CEO von MGX Renewables berufen.

 

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA /1. November 2018 / MGX Minerals Inc. (MGX” oder das Unternehmen”) (CSE: XMG / OTCQB: MGXMF / FSE: 1MG) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen am 31. Oktober 2018 ein Arrangement Agreement (das Arrangement Agreement”) mit seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft MGX Renewables Inc. (vormals ZincNyx Energy Solutions Inc.) (MGX Renewables”) abgeschlossen hat; laut dieser Vereinbarung wird MGX die bereits gemeldete Ausgliederung von 40 % der Stammaktien von MGX Renewables (MGX-Renewables-Aktien”) entsprechend einem Plan of Arrangement (der Plan of Arrangement”) gemäß dem Business Corporations Act (Gesetz über Kapitalgesellschaften, British Columbia) vollziehen. Jared Lazerson wurde als CEO of MGX Renewables bestellt.

 

Zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung sind 30.000.000 MGX-Renewables-Aktien ausgegeben und im Umlauf. Im Rahmen der Ausgliederung erhalten die am 29. Juni 2018 eingetragenen Aktionäre von MGX eine MGX-Renewables-Aktie für jeweils zu dem Zeitpunkt gehaltene 12,4163 MGX-Stammaktien (MGX-Aktien”) (die Erstverteilung”); die am 22. Oktober 2018 eingetragenen Aktionäre von MGX erhalten eine MGX-Renewables-Aktie für jeweils zu dem Zeitpunkt gehaltene 59,8186 MGX-Aktien (die Zweitverteilung”, zusammen mit der Erstverteilung die Verteilung”).

 

Für die Ausgliederung sind bestimmte Genehmigungen der MGX-Aktionäre auf der ordentlichen und außerordentlichen Hauptversammlung von MGX erforderlich, die voraussichtlich am 20. Dezember 2018 stattfinden wird (die Hauptversammlung”). Weitere Informationen zu der Transaktion werden im Rundschreiben des Bevollmächtigten der Geschäftsleitung (Management Proxy Circular) bereitgestellt, das den MGX-Aktionären für die Hauptversammlung zugesandt wird. Das Arrangement Agreement und das Management Proxy Circular werden auch über das Profil von MGX bei SEDAR unter www.sedar.com abrufbar sein.

 

MGX freut sich ferner, im Zusammenhang mit dem Plan of Arrangement bekannt zu geben, dass eine nicht über einen Broker vermittelte Privatplatzierung von MGX Renewables mit bis zu 12.000.000 Bezugsrechtszertifikaten (die Bezugsrechtszertifikate”) zu einem Preis von $ 0,25 je Bezugsrechtszertifikat für einen Bruttoerlös von insgesamt bis zu $ 3.000.000 (das Angebot von Bezugsrechtszertifikaten”) aufgelegt wurde. Jedes Bezugsrechtszertifikat (Subscription Receipt) umfasst das Recht, bei Abschluss des Plan of Arrangement eine Einheit von MGX Renewables (jeweils eine Einheit”) zu beziehen, wobei jede Einheit aus einer MGX-Renewables-Aktie (Einheitsaktie”) und einem halben Warrant zum Kauf einer MGX-Renewables-Aktie besteht (jeder ganze Warrant ist ein Warrant”). Jeder Warrant berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer MGX-Renewables-Aktie zu einem Preis von $ 0,35 je MGX-Renewables-Aktie bis frühestens 30. November 2020. Die Warrants gehen mit einer Accelerator-Klausel einher, nach welcher wie folgt gilt: Falls der volumengewichtete Durchschnittskurs der Stammaktien zu einem beliebigen Zeitpunkt nach dem Ausgabedatum und vor dem Ablauf der Warrants während eines Zeitraums von zehn aufeinander folgenden Handelstagen höher ist als $ 0,50, ist das Unternehmen berechtigt, das Ablaufdatum der Warrants nach eigenem Ermessen durch schriftliche Mitteilung an die Inhaber der Warrants auf ein Datum vorzuverlegen, das frühestens 30 Tage nach Zustellung dieser schriftlichen Mitteilung eintritt. Das Angebot von Bezugsrechtszertifikaten wird voraussichtlich am 30. November 2018 abgeschlossen.

Seite 1 von 6

Diskussion: MGX Minerals plant für 2016 den Magnesium-Markteintritt
Wertpapier
MGX Minerals


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
13.12.18
29.01.18