DAX-0,11 % EUR/USD-0,74 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,68 %
Aktien New York: Wall Street baut Rally-Gewinne aus
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Wall Street baut Rally-Gewinne aus

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.11.2018, 18:52  |  989   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat am Donnerstag an ihre jüngste Rally angeknüpft. Die wichtigsten Aktienindizes legten weiter teils deutlich zu, nachdem Signale von US-Präsident Donald Trump auf eine bevorstehende Lösung im Handelsstreit mit China am Dienstag die aktuelle Gewinnstrecke am US-Aktienmarkt eingeläutet hatten.

Der Dow Jones Industrial stieg um 0,85 Prozent auf 25 330,23 Punkte. Im abgelaufenen Monat Oktober hatte der US-Leitindex trotz der jüngsten Gewinne rund 5 Prozent verloren - es war der größte Monatsverlust seit Januar 2016.

Für den marktbreiten S&P 500 ging es am Donnerstag um 0,89 Prozent auf 2735,77 Punkte nach oben. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 gewann 1,35 Prozent auf 7060,95 Punkte.

Auf Unternehmensseite jubelten die Anleger an diesem ersten Handelstag im November zum Beispiel über die Quartalszahlen des fusionierten Chemiekonzerns DowDupont : Die Papiere schnellten um gut 7 Prozent in die Höhe und waren damit der klare Favorit im Dow. Der Konzern kündigte zusätzlich zu den Zahlen einen Aktienrückkauf über drei Milliarden Dollar an und setzte sein Sparziel hoch.

Aktien des Chipherstellers NXP zeigten sich mit einem Kursgewinn von fast 12 Prozent ebenfalls in Topform. Das an der US-Börse notierte niederländische Unternehmen hatte höhere Erlöse für das dritte Jahresviertel ausgewiesen als erwartet und selbst die optimistischsten Prognosen der Analysten getoppt. Allerdings hatte NXP gleichzeitig über ein gedämpftes Auftragswachstum insbesondere aus der Autoindustrie berichtet, deren größter Chipzulieferer das Unternehmen ist.

Ähnlich hohe Kursgewinne verzeichneten die Anteilscheine von Teva . Der krisengeschüttelte israelische Arzneimittelhersteller hatte auf bereinigter Basis einen unerwartet hohen Gewinn je Aktie erwirtschaftet und zudem seine Ertragsprognose für dieses Jahr angehoben.

Nochmal richtig spannend dürfte es nach Börsenschluss werden: Dann öffnet das Technologie-Schwergewicht Apple seine Bücher./la/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel