DAX+1,56 % EUR/USD+0,14 % Gold+0,35 % Öl (Brent)+1,36 %

Asset-Management-Studie: Verwaltetes Vermögen steigt rasant

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
02.11.2018, 12:20  |  507   |   |   
Die Fondsbranche kann sich an kräftigen Zuwächsen ihres verwalteten Vermögens erfreuen. Die 500 größten Asset Manager steigerten ihre Kundengelder im Vorjahr um 15,6 Prozent auf knapp 94 Milliarden US-Dollar, wie aus einer Studie des Beratungsunternehmens Willis Towers Watson hervorgeht.
Um 15,6 Prozent konnten die 500 größten Fondsanbieter ihre Assets 2017 erhöhen. Zu diesem Ergebnis kommen die Researcher von Willis Towers Watson in einer aktuellen Studie.
Die Umfrage zeigt zudem, dass Asset Manager mit Sitz in Nordamerika nach wie vor das Gros der Vermögenswerte innehaben (58,1 Prozent), obwohl sich ihr Anteil erstmals seit 2008 im Jahr 2017 leicht verringerte. Europäische Asset Manager kommen auf 31,8 Prozent der verwalteten Vermögenswerte.
Der Anteil...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel