DAX+0,71 % EUR/USD+0,15 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+1,55 %

Diese Dividendenaktie ist eine Chance in der Korrektur

Nachrichtenquelle: The Motley Fool
04.11.2018, 09:17  |  547   |   |   

Erfahrene Anleger sehen in  Korrekturen oder Crashs eher eine Chance als ein Dilemma. Sie wissen auch, dass sie einfach dazugehören und über einen längeren Zeitraum keine große Bedeutung besitzen. Rückblickend war der Kauf bei günstigen Bewertungen immer sinnvoll. Wichtig dabei ist allerdings eine langfristige Ausrichtung (über viele Jahre). Die Novo Nordisk  (WKN: A1XA8R)-Aktie notiert beispielsweise derzeit bei fast 3 % Dividendenrendite (für 2019) (01.11.2018) und hat auch noch über viele Jahre seine Dividende jedes Jahr gesteigert. Hier erfährst du, was derzeit für die Aktie spricht.

Was das Unternehmen auszeichnet

Novo Nordisk ist nicht nur ein guter Dividendenwert, es hat auch sonst eine Menge zu bieten. So existiert es bereits seit 1923 und hat somit schon etliche Krisen überstanden. Zudem ist es heute Weltmarktführer für Diabetes-Mittel, vertreibt aber auch Blutgerinnungs-, Wachstumshormon- und Hormonersatztherapien.

Vorteilhafte Eigentümerstruktur

Meistens gehen eine gute Geschäftsentwicklung und eine stabile Eigentümerstruktur Hand in Hand. Bei Novo Nordisk befinden sich etwa 28,4 % der Aktien in einer Stiftung, die von August Krogh (Gründer der heutigen Novo Nordisk) geschaffen wurde. Gleichzeitig stellen sie 75,9 % der Stimmrechte dar, da das Kapital in Stamm– und Vorzugsaktien aufgeteilt ist. Diese Struktur verleiht dem Unternehmen Stabilität und eine langfristige Entwicklungsperspektive. Zudem kann es so nicht sehr schnell von anderen Unternehmen übernommen oder beeinflusst werden.

Sehr gute Geschäfts- und Dividendenentwicklung

Das Unternehmen hat nicht nur über viele Jahre eine Dividende gezahlt, es hat sie auch meistens Jahr für Jahr angehoben. Viele konjunkturanfällige Werte müssen ihre Dividende in Krisenphasen meist kürzen. Novo Nordisk war davon bisher noch nicht betroffen.

Dies ist nur möglich, wenn auch die Erträge nachhaltig steigen. So hat Novo innerhalb der letzten 10 Jahre (2008 bis 2017) seinen Umsatz von 45,7 auf 111,7 Mio. Dänische Kronen und den Gewinn von 9,66 auf 38,13 Mio. Dänische Kronen gesteigert. Die Dividende je Aktie verbesserte sich von 0,64 auf 7,58 Dänische Kronen. Novo ist also nicht nur eine gute Dividendenaktie, sondern auch insgesamt ein gutes Unternehmen und Investment.

Hohe Profitabilität

Meist kannst du gute Unternehmen auch an der Nettomarge und Gesamtkapitalrendite erkennen. Bei Novo Nordisk lagen diese Werte im letzten Jahr bei etwa 34,1 % beziehungsweise 37,3 %. Das Unternehmen muss also keine hohen Investitionen aufwenden, um zu wachsen. Es ist sehr profitabel und dies zeigt sich letztendlich auch in der Kursentwicklung. Zudem glänzt die Bilanz mit einer Eigenkapitalquote von etwa 48,7 %.

Was noch für die Aktie spricht

Novo Nordisk ist trotz seines Wachstums kein kleines Unternehmen. Es besitzt derzeit eine Marktkapitalisierung von circa 97 Mrd. Euro. Zudem ist es weltweit vertreten, also nicht von einzelnen Regionen abhängig. Eine starke Produktpipeline sichert das zukünftige Wachstum weiterhin ab. Für die Produkte bestehen darüber hinaus hohe Eintrittsbarrieren (Wettbewerbsvorteile, Burggräben). Ein Kriterium, auf das Warren Buffett sehr viel Wert legt.

Für 2018 liegt die Dividendenrendite bei 2,87 % und für 2019 geschätzt bei knapp 3 % (01.11.2018). Zu guter Letzt ist die Aktie heute im historischen Vergleich günstig bewertet.

Jetzt neu: kostenlose Studie Cannabis -- Der grüne Rausch

Der aktuelle Boom im Cannabis-Markt bietet die Chance auf sehr hohe Gewinne ... doch wo gerade Goldgräberstimmung herrscht, gibt es natürlich auch Geldvernichter, um die du unbedingt einen großen Bogen machen musst. Das ist der Grund, warum Motley Fool ein ganzes Team von Analysten über Monate auf das Thema angesetzt hat -- du als Anleger brauchst dringend verlässliche Infos.

Neue Studie von The Motley Fool Deutschland "Cannabis -- Der grüne Rausch" versorgt dich mit geballtem Wissen zum gerade startenden Boom... es wäre ein Fehler, diese Studie nicht zu kennen. Jetzt für kurze Zeit HIER kostenlos abrufen!

Mehr Lesen

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool empfiehlt Novo Nordisk.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf fool.de veröffentlicht.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
07.11.18
05.10.18