DAX-1,80 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-6,70 %
Aktien Asien: Schwache Konjunkturdaten und Zollthema belasten
Foto: Wu Hong - dpa

Aktien Asien Schwache Konjunkturdaten und Zollthema belasten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
05.11.2018, 07:54  |  425   |   |   

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Der Optimismus der Anleger auf eine schnelle Lösung des internationalen Handelskonflikts hat einen Dämpfer erhalten. Das lastete am Montag auf den Börsen Asiens. Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Werten an den Börsen des chinesischen Festlands fiel zuletzt um 1,20 Prozent auf 3250,71 Punkte. In Hongkong sank der Hang-Seng-Index um 2,27 Prozent auf 25 885,85 Punkte. In Tokio fiel der japanische Nikkei-225-Index um 1,55 Prozent auf 21 898,99 Punkte.

Mit Blick auf den Handelskonflikt zwischen China und den USA kamen über das Wochenende wieder durchwachsene Signale, nachdem sich die Anleger in der letzten Woche mehr Hoffnung auf eine Einigung beider Staaten gemacht hatten. Hinzu kamen schwache chinesische Konjunkturdaten: Die Stimmung in den Dienstleistungsunternehmen des Landes war im Oktober auf den niedrigsten Wert seit 13 Monaten gefallen und hatte die Erwartungen von Analysten deutlich verfehlt. Die Umfrage gilt als Indikator für die Nachfrage der Unternehmen in den kommenden Monaten.

Im Wochenverlauf richten sich die Blicke vor allem auf die Zwischenwahlen für den US-Kongress sowie auf die Geldpolitik der US-Notenbank Fed./mis/jha/

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel