DAX-0,55 % EUR/USD-0,20 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+1,66 %

Neues vom Rohstoffexperten Lomiko Metals - Graphitaktie hat sich durchgesetzt

05.11.2018, 07:28  |  2984   |   

Interview mit dem CEO von Lomoko Metals Paul Gill veröffentlicht im StockDay Report Special - die Besten Aktien für den Rebound 2019.

Herr Gill, bitte stellen Sie Lomiko Metals vor
Lomiko Metals Inc. ist ein kanadisches Explorationsunternehmen. Das Unternehmen befasst sich mit der Akquisition und Entwicklung von Liegenschaften mit Mineralien, die in der neuen, alternativen Wirtschaft benötigt werden. Zu den Liegenschaften gehören die zu 80% eigenen La Loutre und Lac Des Iles Graphite Liegenschaften und die zu 100% eigenen Quatre Milles Graphite und Vines Lake Liegenschaften. Auf all diesen Liegenschaften wurden bereits Mineralien gefunden. Lomiko Metals Tochterunternehmen Lomiko Technologies Inc. hält 40% an der Graphene ESD Corp, 18,5% an SHD Smart Home Devices (www.shddevices.com), einem Unternehmen, das drei elektronische Produkte produziert, sowie 20% an Promethieus Technologies Inc. (www.promethieus.com). La Loutre liegt im Zentrum von Quebec, Kanadas Hauptregion für Graphit, mit Nachbarn wie Northern Graphite /TSXV:NGC), Nouveau Monde (TSXV: NOU) und Imerys Carbon and Graphite. Imerys verfügt über die einzige operierende Mine in Nord-amerika. Die Infrastruktur ist sehr gut ausgebaut, das Projekt liegt eineinhalb Stunden vom internationalen Seehafen Montreal an einem ausgebauten Highway. Wir sind jetzt bereit unsere zweite Ressource zu bohren, mit hoch- gradigen Werten mehr als 10% Graphit. Unser Projekt wird als eines der vielver- sprechendsten weltweit angesehen. Die La Loutre Flake Graphite Liegenschaft hat 18,4 Mio. Tonnen  mit 3,19% in der angezeigten und 16,7 Mio. t mit 3,75% groß- flockiges Graphit in der gefolgerten Kategorie bei einem Abgrenzungswert von 3 Prozent.

Lomiko Metals CEO Paul Gill

In welchen Produkten wird Graphit hauptsächlich verwendet?
Graphit kennt man hauptsächlich aus Bleistiftminen, aber es fi ndet in unheimlich vielen Bereichen Anwendung. Hauptsächlich wird es in feuerfesten Materialien, Gussformen und Ziegeln, in der Stahlindustrie (Gießereien) verwendet. Zudem ist Graphit in Trocken- schmierstoffen, Batterien für Elektrofahrzeugen, in Wärmeleitern bei Beleuchtungen, Fahrzeugbremsen und als Zusatzstoff in der Verarbeitung enthalten.
Seine Eigenschaften übersteigen Kupfer in seiner elektrischen Leitfähigkeit und dem Hitzewiderstand. Zudem ist es wesentlich einfacher mit Materialen für den 3D-Druck zu kombinieren.
Bis 2040 werden Elektrofahrzeuge 50% der genutzten Autos ausmachen, allerdings hängt die derzeitige Technologie für Elektrofahrzeuge von den Lithium-Ionen-Batterien ab. In diesen Batterien ist 15-mal mehr Graphit als Lithium enthalten. Der Preis für Lithium ist um das Vierfache angestiegen. Mittlerweile macht sich auch die Nachfrage nach Graphit für Batterien preislich bemerkbar, welcher sich in den letzten drei Jahren verdoppelt hat und weiter nachoben tendiert.

Der Graphitmarkt wird ja von China dominiert, aber welche anderen Produzenten gibt es und haben Produzenten außerhalb von China Vorteile?
2012 hat China noch 90% des weltweiten Graphits gestellt, aber bis 2018 ist dieser Anteil stetig gesunken, bis er 2018 bei 60% lag. Durch den Boom von E-Bikes, Elektrofahrzeugen, Handys und Tablets ist auch die Nachfrage in China nach Graphit gestiegen. Sowohl die Europäische Union als auch die Vereinigten Staaten haben Graphit als kritisches Mineral ohne wirkliche wirtschaftliche Alternativen eingestuft. Das sind natürlich gute Nachrichten für kanadische Graphitunternehmen, da Kanada ein sicheres Land mit sicherer Produktion ist, welchesm China als Lieferant ersetzen kann. Insbesondere Quebec ist hier besonders wichtig, dank seiner Nähe zu Industriezentren im Norden der USA und der gesicherten Einstellung der Regierung zur Bergbauindustrie.

Welche Meilensteine konnte Lomiko in den letzten zwölf Monaten erreichen?
2018 konnte Lomiko einen Vertrag über eine Erweiterung der Eigentumsrechte an der La Loutre Liegenschaft auf 100% abschließen. Zudem konnte das Unternehmen 1,5 Mio. Dollar für die Projektentwicklung aufbringen und brachte zudem einige technologische Innovationen heraus, die 2019 im Markt eingeführt werden.

Seite 1 von 2
Wertpapier
Lomiko Metals


Disclaimer