DAX+0,58 % EUR/USD+0,27 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+1,70 %

Organisation: Erste-Sparinvest schließt sich mit Erste AM zusammen

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
06.11.2018, 11:18  |  421   |   |   
In Österreich wollen eine Mutter und ihre Tochter für klare Verhältnisse und einen einheitlichen Auftritt sorgen. Deshalb gehen sie nun zusammen.Die österreichische Fondsgesellschaft Erste-Sparinvest (ESPA) schließt sich mit ihrer Muttergesellschaft, der Erste Asset Management (EAM) zusammen. Die dafür nötigen Gremien und die Finanzmarktaufsicht haben schon zugestimmt. Die Verschmelzung wurde mit der Eintragung ins Firmenbuch am 3. November 2018 wirksam und erfolgt (buchhalterisch) rückwirkend zum Ende 2017.
Man wolle damit die Organisation vereinfachen und im Vertrieb einheitlich auftreten, heißt es dazu vom Unternehmen. Die Geschäftsführung der EAM bleibe unverändert und bestehe aus Heinz Bednar (Chef), Winfried Buchbauer, Wolfgang Traindl und Peter Karl. Auch die...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel