DAX+0,26 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,03 % Öl (Brent)0,00 %

Studie Wo Kryptowährungen teurer als Gold, Platin oder Kupfer sind

06.11.2018, 13:52  |  1748   |   |   

Die Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Monero sind in Bezug auf ihren Energieverbrauch teurer als Gold, Platin oder Kupfer, geht aus einer Berechnung von US-Wissenschaftlern hervor.

Die Forscher Max Crause und Thabet Tolaymat haben sich den Energieverbrauch der vier am stärksten verbreiteten Kryptowährungen genauer angesehen. Im Fachblatt "Nature Sustainability" stellten sie ihre Berechnungsmethode ausführlich vor.

Demnach benötigt man für die Produktion von umgerechnet einem US-Dollar in Bitcoin 17 Megajoule an Energie, für Gold im gleichen Wert dagegen nur fünf Megajoule. Ethereum und Litecoin kommen auf rund sieben Megajoule pro US-Dollar. Bei den Edelmetallen kommt Aluminium auf hohe 122 Megajoule, Kupfer auf nur vier Megajoule und Platin auf sieben Megajoule.

"Das bedeutet, dass das Mining von Kryptowährungen mehr Energie pro US-Dollar benötigt als die Gewinnung von Mineralrohstoffen mit Ausnahme von Aluminium", werden Crause und Tolaymat von scinexx.de zitiert. Ausgehend von der Menge an Coins, die seit Anfang 2016 von den vier am stärksten verbreiteten Kryptowährungen erzeugt wurden, seien die vier Kryptowährungen seither für einen CO2-Ausstoß von drei bis 15 Millionen Tonnen weltweit verantwortlich, so das Forschungsergebnis.

"Der Vergleich mit Edelmetallen ist sinnvoll, weil die Kryptowährungen häufig als Geldanlage genutzt werden – wie Gold auch", so die Forscher.

Das Ergebnis in absoluten Werten: Im Jahr 2017 verbrauchte allein das Bitcoin-Mining 948 Megawatt Strom, Ethereum lag mit 299 Megawatt an zweiter Stelle, gefolgt von Litecoin mit 30 und Monero mit 23 Megawatt. "Damit konsumierte allein Bitcoin in dieser Zeit so viel Energie wie Angola oder Panama", berichten die Forscher. "Alle vier Kryptowährungen zusammen benötigten so viel Strom wie Kuba oder Slowenien in diesem Jahr".

Quellen:

scinexx.de

nature.com

Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel