DAX+0,07 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,10 % Öl (Brent)+0,66 %

„Reisen mit Gaudi"- Ausstellung wird im Rahmen der Chengdu Creativity & Design Week eröffnet - Gaudi-Erlebnishotel in Chengdu, China geplant

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
09.11.2018, 04:37  |  343   |   |   

CHENGDU, China, 9. November 2018 /PRNewswire/ -- Die 5. Chengdu Creativity & Design Week findet vom 9. bis 12. November 2018 im Chengdu Century City New International C&E Center in China statt. Über 1.000 kreative Design-Unternehmen aus 30 Ländern und Regionen, darunter Deutschland, VK, Italien, Dänemark, Israel, Kanada, Japan, die Republik Korea, Pakistan, Hongkong, Macao und Taiwan, werden an dieser Veranstaltung teilnehmen und mehr als 23.000 nach den großartigen Ideen der Designer geschaffene Werke ausstellen.

Chengdu_Creativity_and_Design_Week

Besonders hervorgehoben werden die europäischen kreativen Design-Unternehmen. Eine Ausstellung zu Antoni Gaudi, dem weltberühmten spanischen Architekten, zeigt sein Verständnis der natürlichen Architektur und gibt Referenzen und Inspirationen zu Bauvorhaben in Chengdu, einer weltbekannten Kulturstadt.

Die „Reisen mit Gaudi"-Ausstellung umfasst fünf Segmente: „Über Gaudi", „Gaudis Inspiration", „Reisen mit Gaudi", „Aufgeklärt durch Gaudi" und „Gaudis Einfluss auf die moderne Architektur". Es werden mehr als 100 Werke von Gaudi gezeigt – frühe Drucke, Modelle, Fotografien, Skulpturen, ein digitales Museum der Sagrada Familia-Kathedrale sowie andere Werke. Außerdem wird eine VR-Ausstellung der architektonischen Bilder von Gaudi zur Interaktion zwischen dem Publikum und Gaudis Architektur in Zeit und Raum genutzt.

Für dieses Ereignis werden ein Verwandter von Gaudi, Bildhauer und Schmuckdesigner JOAN SERRAMIA, der Kurator des Pfarrmuseums von Barcelona, Museumswissenschaftler und Historiker PERE JORDI FIGUEROLA, Gaudis leitender Architekt XAVIER NIETO sowie andere die gastgebende Stadt besuchen, um ein Gaudi-Erlebnishotel in Chengdu zu planen, einem der bekanntesten Touristenorte Chinas.

Seit der ersten Kooperation mit dieser Veranstaltung im Jahr 2016 hat der iF Design-Preis die neuesten internationalen preisgekrönten Werke und damit die neuesten internationalen Design-Trends hierher gebracht. Dieses Jahr werden etwa 150 Werke (darunter 3 Gold Award-Werke von 2018) aus 13 Ländern zum ersten Mal in China gezeigt. Das Publikum kann diese möglicherweise sogar zu sich nach Hause bringen, um ein besseres Leben mit besserem Design zu erfahren.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/781037/Chengdu_Creativity_and_Design_Week.jpg

Wertpapier
Gold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel