DAX+0,26 % EUR/USD-0,17 % Gold-0,14 % Öl (Brent)0,00 %

AKTIE IM FOKUS ProsiebenSat.1 mit neuem Tief seit 2012 - Analysten stufen ab

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
09.11.2018, 10:26  |  924   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von ProsiebenSat.1 befinden sich zum Wochenschluss weiter im freien Fall. Die Aktien büßten am Freitag nochmals um mehr als 4 Prozent auf nur noch 17,02 Euro ein - ein neues Tief seit sechs Jahren. Nach einer Umsatzwarnung und einer angekündigten Dividendenkürzung waren die Aktien am Donnerstag bereits sehr kräftig um 14 Prozent abgerutscht. Nun folgten Analysten mit einer Reihe von pessimistischeren Kommentaren.

Die Experten von Barclays und HSBC gaben am Freitag ihre bislang noch recht hoffnungsvollen Einschätzungen für die Aktie auf und stuften sie auf "Equal Weight" beziehungsweise "Hold" ab. Das britische Analysehaus Liberum riet gar zum Verkauf. In seiner Studie rechnet Ian Whittaker damit, dass die Konsensschätzungen für den Medienkonzern "dramatisch" sinken werden./tih/jha/

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

ProSiebenSat.1 Media

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel