DAX-0,54 % EUR/USD-0,09 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,09 %

Marktanalyse EUR/JPY: Das sieht nicht gut aus

Nachrichtenquelle: ActivTrades
12.11.2018, 09:23  |  348   |   |   

Die Rallye beim EUR/JPY ist zuletzt ins Stocken geraten. Schließlich wurde die Schlüsselhürde aus einem wichtigen Fibonacci-Retracement und einem Cluster aus gleitenden Durchschnitten nicht nachhaltig überwunden, so dass die Blicke nun wieder gen Süden gerichtet sind.   Das bestätigen auch ...

The post EUR/JPY: Das sieht nicht gut aus appeared first on ActivTrades.


Hinweis: Alle gehebelten Produkte tragen ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital. Die hier formulierten Gedanken und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansicht von ActivTrades Plc wider. Dieser Kommentar ist nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden. Jegliche Prognosen sind keine verlässlichen Indikatoren für künftige Kursentwicklungen. Die Entscheidung, diese Ideen und Vorschläge umzusetzen, liegt im alleinigen Ermessen des Lesers. ActivTrades PLC ist von der britischen Financial Conduct Authority (FCA - Registrierungsnummer 434413) zugelassen und wird von dieser reguliert.
Mehr zum Thema
EURActivTradesJPY


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

ActivTrades ist ein unabhängiger Broker für Produkte und Leistungen zum Handel von Forex und CFDs und hat sich längst zu einem zuverlässigen und angesehenen Online-Broker für private und institutionelle Investoren weltweit entwickelt. Das Unternehmen wurde 2001 als kleines Brokerhaus in der Schweiz gegründet und hat 2005 seinen Hauptsitz nach London verlegt. Da ActivTrads ein in Großbritannien regulierter Broker ist, genießen die Kunden den Vorteil, dass Ihre Investitionen im Rahmen des Programms „Financial Services Compensation Scheme“ (FSCS) geschützt sind.

RSS-Feed ActivTrades

Meistgelesene Nachrichten des Autors