DAX-0,21 % EUR/USD-0,06 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,12 %

EUR/USD Greenback als Gewinner

12.11.2018, 12:45  |  655   |   |   

Fundamental: Der Euro gibt zum US-Dollar weiter nach und fällt dabei auf den niedrigsten Stand in diesem Jahr. Mit dem intakten Zinserhöhungstrend zeigt der US-Dollar derzeit Stärke. Durch die US-Notenbank wurde dieser Kurs in der letzten Woche bestätigt. Vorrangig für den Euro ist derzeit Italien zu betrachten. Bis Dienstag hat die dortige Regierung Zeit, einen verbesserten Haushaltsplan vorzulegen. Liefert sie keine substanziellen Verbesserungen, könnte dadurch die nächste Eskalationsstufe im Streit mit der EU erreicht werden.

Technisch: Der Wechselkurs von Euro in US-Dollar setzt seine seit Mitte April bestehende Abwärtstendenz fort. Die aktuell fallende Bewegung begann Ende September nach einem Hoch um 1,18 US-Dollar und befindet sich mittlerweile in der dritten Etappe. Dabei unterschritten die Notierungen zum Wochenbeginn das bisherige Jahrestief bei 1,13 US-Dollar, so dass dadurch die Unterseite des Abwärtstrendkanals als Ziel eines fallenden Euro-Dollar-Kurses gelten könnte. Dieser kann zwischen 1,09 und 1,16 US-Dollar beschrieben werden.

EUR/USD (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 1,130 // 1,140 // 1,151 // 1,160
Unterstützungen: 1,124 // 1,112 // 1,090 // 1,084

Mit einem Open End Turbo Short (WKN DD70W0) können risikofreudige Anleger, die von einem fallenden EUR/USD-Wechselkurs ausgehen, mit einem Hebel von 32,6 davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt dabei 3,0 Prozent. Der Einstieg in die spekulative Position bietet sich dabei stets unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an und könnte im Basiswert bei 1,135 US-Dollar platziert werden. Im Open End Turbo Short ergibt sich ein Stoppkurs bei 2,23 Euro. Ein Ziel könnte um 1,08 US-Dollar bestehen. Für die spekulative Idee beträgt das Chance-Risiko-Verhältnis 4,9 zu 1.

Strategie für fallende Kurse
WKN: DD70W0 Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 3,08 – 3,09 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 1,16 USD Basiswert: EUR/USD
KO-Schwelle: 1,16 USD akt. Kurs Basiswert: 1,1256 USD
Laufzeit: Open end Kursziel: 7,30 Euro
Hebel: 32,6 Kurschance: + 136 Prozent
Quelle: DZ Bank

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit eine ständige Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere beim Wechsel auf den nächstfälligen Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel