DAX-0,58 % EUR/USD-0,36 % Gold-0,33 % Öl (Brent)-1,69 %

3M Trendwende schon bald möglich

13.11.2018, 20:45  |  634   |   |   

Seit 2009 beherrscht ein intakter Aufwärtstrend das Kursgeschehen bei dem US-amerikanischen Mischkonzern 3M und drückte die Aktie von einem Niveau um 40,00 US-Dollar auf ein Rekordhoch von 259,77 US-Dollar bis Januar dieses Jahres aufwärts. Nur wenig später stellte sich allerdings eine Konsolidierung zunächst in den Bereich der 200,00 US-Dollar Marke ein, die letzten drei Monate wurden von einer ausgeprägten Seitwärtsphase begleitet. Nachdem das Papier im Oktober im Zuge der Schwäche an den Aktienmärkten erneut auf frische Jahrestiefs zurückgefallen war, setzte jedoch rasch wieder Kaufinteresse ein und drückte die Aktie zurück in den Bereich des gleitenden Durchschnitts EMA 50 aufwärts. Zusammen mit dem Kursverlauf seit Anfang Oktober deutet sich nun eine inverse SKS-Trendwendeformation an, die womöglich bald zu einem Kaufsignal führen könnte. Allerdings ist noch etwas Überzeugungsarbeit seitens der Bullen notwendig.

Inverse SKS-Formation im Aufbau

Solange 3M nicht unter das Niveau von mindestens 195,00 US-Dollar zurückfällt, könnten die jüngsten Abgaben in der Aktie für den Aufbau der rechten Schulter sprechen. Daher ergibt sich bereits vom aktuellen Kursniveau aus spekulatives Long-Potenzial zunächst in den Bereich des 200-Tage-Durchschnitts um 207,00 US-Dollar. Aber erst darüber kann tatsächlich von einer nachhaltigen Aktivierung der Formation mit einem Zielhorizont an den Septemberhochs von 217,87 US-Dollar ausgegangen werden. Über ein Investment beispielshalber in das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: MF81EY) ließe sich vom derzeitigen Niveau eine Rendite von maximal 125 Prozent erzielen.

195,00 USD entscheidender Support

Merklich eintrüben sollte sich das Chartbild der 3M-Aktie hingegen bei einem Rückfall unter das Niveau von rund 195,00 US-Dollar, dann müssten nämlich Abgaben um weitere fünf Dollar einkalkuliert werden. Eine Aufrechterhaltung der Formation wäre jedoch durch einen solchen Rückfall sehr schwierig, tendenziell müssten sich Investoren im weiteren Verlauf auf einen Test der Jahrestiefs von 181,98 US-Dollar einstellen.

3M (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 200,84 // 204,27 // 205,90 // 209,19 // 231,11 // 215,03 US-Dollar
Unterstützungen: 196,50 // 195,69 // 195,00 // 193,00 // 191,60 // 190,00 US-Dollar

Strategie: Kleine Positionsgrößen schon jetzt möglich

Für einen strategischen Long-Einstieg eignet sich das Wertpapier von 3M erst ab einem Kursniveau von mindestens 207,00 US-Dollar. Spekulative Long-Positionen mit einem Zielbereich am EMA 200 können hingegen bereits sofort erfolgen. Über das vorgestellte und besonders hoch gehebelte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: MF81EY) ließe sich eine schnelle Rendite von bis zu 125 Prozent erwirtschaften, die Verlustbegrenzung gemessen am Basiswert sollte sich in diesem Fall aber noch unterhalb von 1958,00 US-Dollar aufhalten.

Strategie für steigende Kurse
WKN: MF81EY Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 0,61 - 0,63 Euro Emittent: Morgan Stanley
Basispreis: 192,16 US-Dollar Basiswert: 3M
KO-Schwelle: 192,16 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 198,36 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 207,00 US-Dollar
Hebel: 24,16 Kurschance: + 125 Prozent
Börse Fankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2
Wertpapier
3M


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
15.11.18