DAX-1,10 % EUR/USD-0,53 % Gold-0,24 % Öl (Brent)-0,92 %

DAX update DAX – viel Vola, wenig Trend!

Gastautor: Christoph Geyer
14.11.2018, 07:22  |  1105   |   |   

Der DAX ist derzeit zwischen Hoffen und Bangen hin und her gerissen. Der übergeordnete Abwärtstrend ist weiterhin intakt und auch nicht in Reichweite gebrochen zu werden. Im kürzerfristigen Bild ergeben sich immer wieder Chancen und Möglichkeiten, die allerdings nicht genutzt werden. So hatte der deutsche Aktienindex Ende Oktober einen Tiefpunkt markiert, der eine Hammerformation darstellte. Diese Intraday-Stimmungswende führte dazu, dass eine Erholungsbewegung eingeleitet wurde. Zwischen rund 11.400 und 11.600 Punkten etablierte sich eine Seitwärtsrange. Aus dieser ist der Index zum Wochenstart nach unten ausgebrochen. Mit der gestrigen Erholungsbewegung konnte rund die Hälfte der zuvor generierten Verluste wieder aufgeholt werden. Die Kaufsignale und Divergenzen bei den Indikatoren dürften inzwischen abgearbeitet sein. Der kurzfristige Trend ist also eindeutig beendet und der Markt sucht nach einer neuen Trendrichtung. Offensichtlich ist die Zunahme der Volatilität. Dies ist für die Jahreszeit nicht ungewöhnlich. Allerdings war die zweite Novemberhälfte in den vergangenen Jahren tendenziell eher von Kursgewinnen geprägt. Hohe Volatilität ist andererseits ein Zeichen für Unsicherheit an den Märkten. Offenbar haben die Trader das Ruder übernommen und mit ruhigeren Zeiten ist zunächst nicht zu rechnen.

Quelle: FactSet Digital Solutions GmbH

Impressum

 

Herausgeber:

Commerzbank Aktiengesellschaft, Kaiserplatz, 60261 Frankfurt am Main.

Diese Ausarbeitung oder Teile von ihr dürfen ohne Erlaubnis der

Commerzbank weder reproduziert, noch weitergegeben werden, ©2018.

Verantwortlich:

Autor:

Chris-Oliver Schickentanz, CEFA

Christoph Geyer, CFTe

 

 

 

Wichtige Hinweise

 

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

 

 

Kein Angebot; keine Beratung

Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

 

Darstellung von Wertentwicklungen

Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankungen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.

Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel