DAX-0,54 % EUR/USD0,00 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,09 %

Family Offices und Institutionelle im Fokus: Fintech Amun holt Mark Rodino für neue Kryptoasset-ETPs

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
14.11.2018, 10:25  |  452   |   |   
Das Fintech Amun hat Mark Rodino an Bord geholt. Der Neuzugang soll sich um den Vertrieb der neuen Kryptoasset-ETPs der Schweizer kümmern, darunter den Amun zufolge ersten kryptobasierten ETP auf die Six Swiss Exchange. Zielgruppe sind in erster Linie Family Offices und Institutionelle. Das Schweizer Fintech Amun hat Mark Rodino zum Leiter Globaler Vertrieb berufen. Rodino soll sich für das Unternehmen mit Sitz in Zug um den Verkauf einer Reihe neuer Exchange Traded Products (ETPs) kümmern, die in den nächsten Monaten auf den Markt kommen. Zielgruppe sind vor allem institutionelle Investoren, Family Offices und digitale Handelsplattformen.
Rodino verfügt den Angaben zufolge über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Verkauf von Indexprodukten, die er unter anderem bei...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel