DAX-0,52 % EUR/USD0,00 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-4,73 %

Netflix Aktie kämpft um Oktobertiefs

14.11.2018, 18:40  |  1506   |   |   

In diesem Jahr ist das Wertpapier von Netflix nach einem finalen Anstieg über die Marke von 420,00 US-Dollar innerhalb seines Aufwärtstrends erheblich ins Straucheln gekommen und hat in der Zeit zwischen Februar und Oktober 2018 zudem eine astreine SKS-Formation (technische Trendwende) etabliert. Diese wurde schließlich mit einem Rückfall gegen Ende Oktober unter das Niveau von 330,00 US-Dollar aktiviert und führte in einem ersten Schritt auf 271,20 US-Dollar abwärts. Nach einer kurzen Erholung auf ein Niveau von 332,05 US-Dollar nahmen sich Verkäufer dem Wertpapier wieder an und drückten es weiter gen Süden. Das aktivierte Verkaufssignal hält aber noch viel größeres Abgabepotenzial bereit, zudem steht noch eine offene Kurslücke aus Anfang dieses Jahres zur Schließung bereit und ermöglicht es hierauf Short-Positionen einzugehen.

Verkaufssignal wird unvermindert fortgesetzt

Kurzfristig orientierte Investoren können ab sofort lediglich spekulative Short-Positionen aufbauen, die Wahrscheinlichkeit eines weiteren Kursrutsches bis in den Bereich von 225,00 US-Dollar gewinnt erst unterhalb von 271,20 US-Dollar merklich an Bedeutung. Übergeordnet lässt sich aus der vorliegenden Formation Abgabepotenzial bis auf 200,00 US-Dollar ableiten, dass bei einem Investment in das Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: CP21A8) eine Rendite von satten 250 Prozent einbringen kann. Eine Verlustbegrenzung sollte sich bei einem späteren Einstieg aber noch oberhalb von 300,00 US-Dollar aufhalten.

Frische Signale abwarten

Solange die Oktobertiefs bei 220,00 US-Dollar nicht nachhaltig auf der Unterseite gerissen werden, können jederzeit wieder kurze Aufwärtsschübe einsetzen. Vom aktuellen Kursniveau aus könnte es zeitweise wieder in Richtung 316,21 US-Dollar rauf gehen, sogar ein Test der Marke bei rund 350,00 US-Dollar erscheint auf Sicht der kommenden Handelstage durchaus möglich, aber wenig wahrscheinlich.

Netflix (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 303,50 // 312,98 // 321,88 // 332,05 // 336,58 // 346,40 US-Dollar
Unterstützungen: 282,79 // 271,20 // 260,33 // 250,00 // 241,43 // 227,78 US-Dollar

Strategie: Short Einstieg unter 271 US-Dollar

Über das vorgestellte Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: CP21A8) erhalten Investoren die Möglichkeit bei einem Rückfall der Netflix-Aktie auf glatt 200,00 US-Dollar eine Rendite von 250 Prozent herauszuholen, sofern der Wert tatsächlich sein vorgegebenes Verkaufssignal weiter umsetzt. Da sich US-Technologietitel rechte lebendig zeigen, ist eine Verlustbegrenzung noch oberhalb von 300,00 US-Dollar anzusetzen, sollte bei rückläufigen Kursnotierungen jedoch stetig nachgezogen werden.

Strategie für fallende Kurse
WKN: CP21A8 Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 1,99 - 2,01 Euro Emittent: Citi
Basispreis: 305,9856 US-Dollar Basiswert: Netflix
KO-Schwelle: 305,9856 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 286,02 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 200,00 US-Dollar
Hebel: 12,95 Kurschance: + 250 Prozent
Börse Fankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2

Diskussion: Netflix - Internet-DVD-Verleiher
Wertpapier
Netflix


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel