DAX-0,21 % EUR/USD+0,10 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,12 %

Lyxor-Marktstudie: „2018 kein gutes Jahre für aktive Manager“

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
19.11.2018, 12:08  |  373   |   |   
In diesem Jahr werden aktive Manager voraussichtlich weniger oft ihre Benchmark schlagen als im vergangenen Jahr, prognostiziert Marlène Hassine Konqui, Autorin einer aktuellen Studie des französischen Fondsanbieters Lyxor. Demnach liegen die Manager derzeit weit zurück.Anbieter aktiv gemanagter Fonds dürften in diesem Jahr seltener als bisher eine Überrendite gegenüber ihrem jeweiligen Vergleichsindex ausweisen können. Im vorigen Jahr war dies im Durchschnitt 44 Prozent der Manager gelungen. In den ersten drei Quartalen dieses Jahres liegt die Quote hingegen nur bei 31 Prozent.
"Angesichts der aktuellen politischen und ökonomischen Risiken dürften aktive Manager auf Jahressicht schlechter abschneiden als 2017", sagt Marlène Hassine Konqui. Sie ist Leiterin der...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com
Mehr zum Thema
FondsBenchmark


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel