DAX-0,54 % EUR/USD-0,05 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %
Devisen: Eurokurs legt etwas zu
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Eurokurs legt etwas zu

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.11.2018, 13:36  |  406   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat am Montag etwas zugelegt. Gegen Mittag kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,1424 US-Dollar. Am Morgen hatte der Euro noch kurzzeitig unter 1,14 Dollar notiert. Die Gemeinschaftswährung verteidigte damit die deutlichen Gewinne vom Freitag. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag auf 1,1346 Dollar festgesetzt.

Optimistische Aussagen der Deutschen Bundesbank stützten den Euro etwas. Die deutsche Wirtschaft wird laut Bundesbank nach einem schwachen Sommer wieder an Fahrt gewinnen. "Zum Jahresende dürfte die deutsche Wirtschaft wieder recht kräftig expandieren", heißt es im Monatsbericht. Belastende Sonderfaktoren würden dann wieder wegfallen.

Der Überschuss in der Leistungsbilanz der Eurozone ist im September deutlich gefallen. Der Euro reagierte kaum auf die Daten. Ansonsten wurden keine wichtigen Konjunkturdaten aus der Eurozone veröffentlicht.

Das britische Pfund ist im Mittagshandel deutlich unter Druck geraten. Das Pfund fiel auf ein Tagestief von 1,1195 Euro. Zuvor hatte es bei 1,1277 Euro notiert. Die britische Premierministerin Theresa May muss im Streit um den Entwurf des Brexit-Abkommens weiter um ihr politisches Schicksal fürchten. Am Montag war zunächst noch unklar, ob es zu einem Misstrauensantrag in ihrer Fraktion kommt. Zudem verwiesen Händler auf Meldungen laut denen Spanien wegen der Gibraltar-Frage nicht mit dem Einigungsentwurf einverstanden sei./jsl/jkr/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel