DAX-0,86 % EUR/USD+0,27 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,65 %

bet-at-home.com-Spezial-Wette Bundestrainer versus Bundeskanzlerin - Wer tritt als erstes vom Amt zurück?

Nachrichtenquelle: Pressetext (PM)
19.11.2018, 15:00  |  269   |   |   

Düsseldorf (pts017/19.11.2018/15:00) - Schwierige Zeiten für den Bundestrainer der deutschen Nationalelf, Joachim Löw, und für die amtierende deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel: Während aufgrund der Performance der deutschen Nationalmannschaft die Stimmen um einen Rücktritt von Löw immer lauter werden, machen politisch brisante Zeiten und wachsender Unmut innerhalb der Partei der Bundeskanzlerin Merkel zu schaffen. Der ideale Zeitpunkt für eine Spezial-Wette - Löw gegen Merkel, wer tritt als erstes von seinem Amt zurück? Geht es nach den Quoten von bet-at-home.com, so wird der langjährige Bundestrainer Joachim Löw das Handtuch als Erster werfen!

Spätestens die Leistungen der deutschen Nationalmannschaft beim heurigen Fußball-Großevent und das damit verbundene frühe Ausscheiden aus der WM als Letzter in der Gruppenphase haben den Stuhl des deutschen Bundestrainers Joachim Löw zum Wackeln gebracht. Auch der Abstieg des DFB-Teams in die Liga B der Nations League versetzte dem Ansehen des früheren Erfolgstrainers nochmals einen kräftigen Schlag. Mit dem heutigen Spiel gegen die Niederlande steht dennoch ein richtungsweisendes Ereignis hinsichtlich der Auslosung der Europameisterschaft 2020 und ebenso dem Verbleib Löws im Amt als Bundestrainer auf dem Programm.

Schwierig wie für den Bundestrainer ist es auch für die amtierende deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Nach turbulenten Jahren legt sie nun im Dezember den Parteivorsitz der CDU nieder und kündigte folglich auch an, nicht mehr bei der Bundestagswahl im Jahr 2021 antreten zu wollen. Ob Angela Merkel, die 2005 erstmals zur Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland gewählt wurde, von ihrem Amt zurücktritt, bevor dies Bundestrainer Joachim Löw tut, darauf darf bei bet-at-home.com gewettet werden! Die aktuellen Quoten des Online-Sportwetten und Online-Gaminganbieters sehen Bundestrainer Joachim Löw (Quote 1,60) vor Angela Merkel (Quote 2,00) das Handtuch werfen!

Über bet-at-home.com
Der bet-at-home.com AG Konzern ist im Bereich Online-Gaming und Online-Sportwetten tätig. Mit 5,0 Millionen registrierten Kunden zählt das an der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Unternehmen mit seinen Tochtergesellschaften zu den erfolgreichsten Glücksspielanbietern Europas. Das vielfältige Angebot auf http://www.bet-at-home.com umfasst Sportwetten, Poker, Casino, Games und Virtual Sports. bet-at-home.com verfügt über Gesellschaften in Deutschland, Österreich, Malta und Gibraltar. Zum Stichtag 30.9.2018 trugen 301 Mitarbeiter zur erfolgreichen Entwicklung des Konzerns bei. Über seine maltesischen Gesellschaften hält der Konzern Online-Sportwetten- und Glücksspiellizenzen. Die Lizenzen berechtigten das Unternehmen jeweils zur Veranstaltung und zum Vertrieb von Online-Sportwetten und Online-Casinos. Seit 2009 ist die bet-at-home.com AG Teil der Betclic Everest SAS Group, einer führenden französischen Gruppe im Bereich Online-Gaming und Sportwetten.

(Ende)

Aussender: bet-at-home.com Entertainment GmbH
Ansprechpartner: Mag. Claus Retschitzegger
Tel.: +43 732 9015-1017
E-Mail: retschitzegger@bet-at-home.com
Website: www.bet-at-home.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20181119017 ]



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel