DAX+1,02 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,14 % Öl (Brent)+1,26 %

Adobe Systems Wieder ein Tech-Kandidat gestützt

19.11.2018, 18:24  |  599   |   |   

Bis September dieses Jahres schien der Optimismus unter US-Technologiewerten kein Ende zu kennen, doch nach einem Doppeltop im Bereich von 277,61 US-Dollar im September und Oktober dieses Jahres folgte ein erster Warnschuss vor den Bug. Abgaben auf die Horizontalunterstützung um 235,00 US-Dollar sowie den gleitenden Durchschnitt EMA 200 folgten binnen weniger Tage. Daraufhin stellte sich eine mehrwöchige Seitwärtsbewegung mit einer inneren abwärts gerichteten Trendlinie ein, zu Beginn dieser Woche krachte die Aktie durch den Mehrfachsupport auf der Unterseite durch. Das eröffnet aktiven Investoren nun die Möglichkeit, an einem weiteren Kursrückgang zu partizipieren und kurzfristig von fallenden Kursen zu profitieren.

Mehrfachunterstützung verlassen

Der Bruch des Unterstützungsniveaus bei rund 235,00 US-Dollar dürfte im weiteren Verlauf nun Kursverluste in Richtung 213,35 und 207,22 US-Dollar bereithalten. Auf diesen Kursabschlag können Anleger beispielsweise über das Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: CP26YM) Short-Positionen aufbauen, das eine Rendite von 75 Prozent bei einem Rückfall an die Aprilzwischentiefs bei 207,22 US-Dollar abwerfen sollte. Eine Verlustbegrenzung sollte sich aber noch über den EMA 200 bei aktuell 235,63 US-Dollar aufhalten.

Folgeverkaufssignal aktiviert

Für den unwahrscheinlichen Fall einer raschen Rückkehr zurück über dieses Niveau, bliebe das Aufwärtspotenzial ohnehin zunächst auf den gleitenden Durchschnitt EMA 50 bei derzeit 248,33 US-Dollar beschränkt. Erst darüber dürfte sich das Chartbild bei Adobe Systems merklich aufhellen und Kursgewinne in den Bereich der Oktoberzwischenhochs um 261,89 US-Dollar entfalten.

Adobe Systems (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 226,10 // 230,00 // 235,63 // 240,14 // 242,91 // 245,00 US-Dollar
Unterstützungen: 221,62 // 218,74 // 213,25 // 207,22 // 206,92 // 201,76 US-Dollar

Strategie: Direkter Short-Einstieg denkbar

Für den Fall eines direkten Short-Einstiegs über das vorgestellte Unlimited Turbo Short Zertifikat (WKN: CP26YM) müssen Investoren in den kommenden Handelstagen mit leicht steigenden Notierungen rechnen. Daher ist eine Verlustbegrenzung noch oberhalb von 235,63 US-Dollar sinnvoll angesetzt. Übergeordnet sollte die Aktie nach der heutigen Vorstellung jedoch weiter in den Zielbereich von 207,22 US-Dollar abwärts tendieren und damit eine Rendite von bis zu 75 Prozent abwerfen. Bis Ende dieses Jahres dürfte dieser Trade auch vollendet werden.

Strategie für fallende Kurse
WKN: CP26YM Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 1,67 - 1,69 Euro Emittent: Citi
Basispreis: 241,9546 US-Dollar Basiswert: Adobe Systems
KO-Schwelle: 241,9546 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 221,75 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 207,22 US-Dollar
Hebel: 10,54 Kurschance: + 75 Prozent
Börse Fankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2
Wertpapier
Adobe


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
16.10.18