DAX-0,56 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,20 % Öl (Brent)-1,63 %
Aktien New York Schluss: Herbe Verluste wegen Apple- und Immobiliensorgen
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Schluss Herbe Verluste wegen Apple- und Immobiliensorgen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.11.2018, 22:19  |  1385   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street ist am Montag von der anhaltenden Mollstimmung im Technologiesektor und schwachen Anzeichen für den Immobilienmarkt belastet worden. Der Leitindex Dow Jones Industrial büßte zum Auftakt der Thanksgiving-Woche 1,56 Prozent auf 25 017,44 Punkte ein. Er fiel damit auf Monatssicht ins Minus zurück, konnte sich aber knapp über der Marke von 25 000 Punkten behaupten.

Am breiten Markt fiel der S&P 500 um 1,66 Prozent auf 2690,73 Punkte. Noch deutlicher abwärts ging es bei Technologiewerten, wo erneute Spekulationen über eine schwache iPhone-Nachfrage bei Apple und der Folgewirkung auf die Zulieferbranche auf die Stimmung drückten. Ihr Auswahlindex Nasdaq 100 sackte um 3,26 Prozent auf 6642,92 Punkte ab.

Nicht gut an kam, dass der NAHB-Hausmarktindex im November auf den tiefsten Stand seit August 2016 gefallen war. Marktbeobachtern zufolge erinnerte dies die Anleger an die Folgen des steigenden US-Zinsniveaus. Nach zuletzt zwei freundlichen Tagen mit zeitweiser Hoffnung auf eine Lösung des Handelskonflikts zwischen den USA und China hatte es am Wochenende außerdem beim alljährlichen Asien-Pazifik-Gipfel wieder einen Rückschlag gegeben./tih/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel