DAX-0,38 % EUR/USD-0,69 % Gold-0,61 % Öl (Brent)-0,77 %
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Stabilisierung erwartet
Foto: Mary Perry - Fotolia

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Stabilisierung erwartet

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
21.11.2018, 07:33  |  596   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX)
------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - STABILISIERUNG - Nach seinem Vortagesrutsch auf den tiefsten Stand seit Ende 2016 zeichnet sich im Dax zur Wochenmitte zunächst eine Stabilisierung ab. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Beginn 0,32 Prozent höher auf 11 102 Punkten. Der Index bleibe aber angeschlagen und durch starke Tagesschwankungen gekennzeichnet - ein Indiz für die hohe Nervosität und Unsicherheit der Anleger, schrieb Analyst Martin Utschneider von der Privatbank Donner & Reuschel. Am Vortag hatten die US-Indizes erneut deutlich nachgegeben.

USA: - KURSRUTSCH GEHT WEITER - Der anhaltende Kursverfall an der Wall Street hat am Dienstag beim Dow Jones Industrial den verbliebenen Jahresgewinn ausgelöscht. Der Leitindex fiel um 2,21 Prozent auf 24465,64 Punkte - und damit unter seinen Stand zum Jahreswechsel. Bei knapp 24 369 Punkten erreichte er zwischenzeitlich den niedrigsten Stand seit Ende Oktober. Schon am Vortag war das Kursbarometer zum Auftakt der Thanksgiving-Woche um gut eineinhalb Prozent gefallen. Es gebe aktuell keine Signale für eine rasche Erholung, sagte Analyst James Hughes vom Broker Axitrader.

ASIEN: - LEICHTE KURSVERLUSTE - Asiens Aktienmärkten haben am Mittwoch nach dem deutlichen Kursrutsch zu Beginn der Woche weiter leicht nachgegeben. Der Leitindex Nikkei 225 büßte 0,4 Prozent auf 21 507,54 Punkte ein. Die schwache Verfassung der Märkte in den USA vom Vorabend wirkte hier nach. Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Werten an den Börsen des chinesischen Festlands gab zuletzt leicht nach, während der Hang Seng in Hongkong ebenfalls leichte Kursverluste verzeichnete.

^
DAX 11.066,41 -1,58%
XDAX 11.050,14 -1,40%
EuroSTOXX 50 3.116,07 -1,40%
Stoxx50 2.877,33 -0,74%

DJIA 24.465,64 -2,21%
S&P 500 2.641,89 -1,82%
NASDAQ 100 6.526,96 -1,75%°

------------------------------------------------------------------------------- ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^
Bund-Future Schlusskurs 160,85 0,09%
Bund-Future Settlement 160,89 -0,02%°

DEVISEN:

^
Euro/USD 1,1380 0,09%
USD/Yen 112,82 0,12%
Euro/Yen 128,42 0,22%°

ROHÖL:

^
Brent 63,31 0,78 USD WTI 54,19 0,76 USD°

Seite 1 von 2

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 21.11.2018
Mehr zum Thema
EuroBörseUSDBrokerYen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel