DAX-1,35 % EUR/USD+0,44 % Gold+0,61 % Öl (Brent)-1,24 %
US-Anleihen treten vor Thanksgiving auf der Stelle
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen treten vor Thanksgiving auf der Stelle

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
21.11.2018, 21:20  |  459   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Infolge durchwachsener Konjunkturdaten haben sich die Kurse von US-Staatsanleihen am Mittwoch vor Thanksgiving kaum bewegt. Zunächst stützten enttäuschende Auftragseingangsdaten der US-Unternehmen die Festverzinslichen, dann aber ließ der Rückenwind mit dem weiteren Nachrichtenfluss auf Konjunkturseite etwas nach. Ruhig zu ging es außerdem wegen des am Donnerstag anstehenden Feiertags, den viele Marktteilnehmer für ein verlängertes Wochenende nutzen.

Der Sammelindex der US-Frühindikatoren hatte im Oktober leicht zugelegt und auch vom Immobilienmarkt, der an den vergangenen Tagen eher negativ in die Schlagzeilen vorkam, waren dieses Mal eher positive Signale gekommen. Die Verkäufe bestehender Häuser waren im Oktober stärker gestiegen als erwartet. Auf das Jahr hochgerechnet wurden 5,22 Millionen Häuser verkauft, Ökonomen hatten aber nur mit 5,2 Millionen gerechnet.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 3/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,81 Prozent. Fünfjährige Anleihen standen unverändert bei 99 29/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,89 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen verharrten bei 100 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,06 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren standen unbewegt bei 101 4/32 Punkten. Sie rentierten mit 3,31 Prozent./tih/he



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel