DAX-0,54 % EUR/USD0,00 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,09 %
Deutsche Anleihen legen zu
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen legen zu

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
23.11.2018, 13:16  |  470   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben am Freitag von schwachen Konjunkturdaten profitiert. Gegen Mittag stieg der richtungweisende Euro-Bund-Future um 0,12 Prozent auf 160,90 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf 0,35 Prozent. In Italien fielen die Renditen etwas deutlicher.

Schwache Wirtschaftsdaten fachten die Nachfrage nach als sicher empfundenen Wertpapieren an. Die Unternehmensstimmung im Euroraum fiel im November auf den tiefsten Stand seit knapp vier Jahren. Es deute sich an, dass die Wachstumsschwäche im dritten Quartal kein kleiner Ausrutscher gewesen sei, kommentierte Markit-Chefökonom Chris Williamson. Bankvolkswirte äußerten sich ähnlich. Die Eintrübung verstärkt aktuelle Konjunktursorgen, die vor allem aufgrund politischer Faktoren wie Handelsstreitigkeiten entstanden sind.

In den USA bleibt die Aktivität vor dem Wochenende gedämpft, weil sich viele Marktteilnehmer am Verkaufstag "Black Friday" freigenommen haben. Markit veröffentlicht dennoch seine Einkaufsmanagerindizes für die US-Wirtschaft. Allerdings ist deren Marktrelevanz deutlich geringer als die des ISM-Einkaufsmanagerindex./bgf/jsl/jha/

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel