DAX-1,16 % EUR/USD-0,54 % Gold-0,23 % Öl (Brent)-0,77 %

BMW Lang und beschwerlich ist der Weg

26.11.2018, 12:57  |  537   |   |   

Seit Januar dieses Jahres verharrt die BMW-Aktie in einem intakten Abwärtstrend und rutschte innerhalb dieses Zeitraums um gut 26 Prozent ab. Erst unterhalb der wichtigen Horizontalunterstützung von 77,40 Euro gelang es erst bei 72,00 Euro auf einen tragfähigen Support zu treffen und seit Mitte Oktober eine Seitwärtsbewegung einzuschlagen. Diese kann vom heutigen Standpunkt aus als Bodenbildungsversuch gewertet werden, der womöglich eine mehrwöchige Aufwärtsbewegung hervorbringt. Spekulativen Investoren eröffnet dies kurzfristig die Möglichkeit auf steigende Notierungen in der Aktie von BMW zu setzen, allerdings sollten die vor ihnen liegenden Hürden nicht unterschätzt werden!

Märkte wieder ziehen merklich an

Der abgelaufene Handelsmonat war für Investoren eine klare Katastrophe, allerdings tut sich bei vielen Aktien aus dem DAX-Index nun in Bereich wichtiger Unterstützungsmarken ein Boden breit zu machen und könnte in den kommenden Wochen wieder für merklichen Auftrieb sorgen. Bei BMW könnte es noch in dieser Woche zunächst an den gleitenden Durchschnitt EMA 50 bei derzeit 76,31 Euro aufwärts gehen, darüber an den zuvor verlassenen Support von 77,40 Euro. Genau auf diesen Aufwärtsschub können spekulative Investoren mittels eines Investments beispielshalber in das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CP25L7) setzen und dabei eine maximale Rendite von 87 Prozent erzielen.

Boden noch im Aufbau

Da sich der zaghafte Boden aus technischer Sicht bei BMW noch in einem vergleichsweise frühen Stadium befindet, sind Long-Positionen tendenziell noch mit hören Risiken behaftet. Ein Rückläufer an die Jahrestiefs bei 71,79 Euro würde sich unter der schwer erkämpften Unterstützung von 73,10 Euro ergeben. Anschließend müsste die Sachlage neu bewertet werden, allerdings bestünde hierdurch die Gefahr frischer Jahrestiefs und einer Fortsetzung des übergeordneten Abwärtstrendkanals seit Anfang dieses Jahres.

BMW (Tageschart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 75,00 // 76,37 // 77,40 // 78,12 // 79,38 // 80,00 Euro
Unterstützungen: 73,75 // 73,10 // 72,20 // 71,79 // 70,59 // 68,82 Euro

Strategie: Direkter Long-Einstieg

Ein direktes Long-Investment in das vorgestellte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CP25L7) mit einem Zielbereich von 77,40 Euro ist an dieser Stelle noch klar spekulativ einzuordnen, birgt aber auch ein Renditepotenzial von bis zu 87 Prozent. Auf dem Weg dorthin sollten Investoren jedoch mit einem Zwischenstopp am gleitenden Durchschnitt EMA 50 bei aktuell 76,31 Euro zwingend rechnen. Die Verlustbegrenzung kann unterdessen unter dem Niveau von rund 73,00 Euro angesetzt werden. Der Anlagehorizont beläuft sich hierbei bis schätzungsweise Ende dieses Jahres.

Strategie für steigende Kurse
WKN: CP25L7 Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 0,26 - 0,27 Euro Emittent: Citi
Basispreis: 72,5877 Euro Basiswert: BMW
KO-Schwelle: 72,5877 Euro akt. Kurs Basiswert: 75,05 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 77,40 Euro
Hebel: 28,84 Kurschance: + 87 Prozent
Börse Fankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel