DAX-0,21 % EUR/USD+0,02 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,12 %

w:o Aktiennews Setzt Knorr-Bremse zum Höhenflug an?

28.11.2018, 11:58  |  2018   |   |   

Börsenneuling Knorr-Bremse, Hersteller von Bremsen für Schienen- und Nutzfahrzeuge, präsentiert starke Zahlen.

Der Umsatz in den ersten neun Montaten stieg gegenüber dem Vorjahr um 9,5 Prozent auf jetzt fast fünf Milliarden Euro. Die Profitabilität konnte ebenfalls gesteigert werden: Das Betriebsergebnis (EBITDA) kletterte auf 876 Millionen Euro. Das ist ein Plus von 12,6 Prozent. Der Konzern erwartet für das gesamte Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 6,6 bis 6,7 Milliarden Euro und eine EBITDA-Marge von 17,5 bis 18,5 Prozent.

Klaus Deller, Vorstandsvorsitzender der Knorr-Bremse AG, erklärte: "Die Performance des Unternehmens entspricht voll unseren Erwartungen. Im September haben wir auf den Leitmessen unserer Branchen gezeigt, dass wir unserer Rolle als Innovationsführer gerecht werden und Knorr-Bremse als Industrie-Benchmark gesehen wird. Die überdurchschnittlichen Aufwendungen für Forschung und Entwicklung von 6,8 Prozent des Umsatzes zahlen sich aus. Auch mittelfristig wollen wir so ein überdurchschnittliches Wachstum im Rahmen der Megatrends im Transportsektor erzielen".

Die guten Zahlen machen sich an der Börse bemerkbar. Im Xetra-Handel steht die Aktie von Knorr-Bremse am Mittwochvormittag rund ein Prozent im Plus. Ein Anteilsschein kostet 79,52 Euro (Stand: 28.11.2018, 11:16:20 Uhr):

Knorr-Bremse

Quelle:

Knorr-Bremse AG

Wertpapier
Knorr-Bremse


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel