DAX-0,21 % EUR/USD+0,05 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %
Ölpreise geben Gewinne wieder ab
Foto: Chris Boswell - 123rf Stockfoto

Ölpreise geben Gewinne wieder ab

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
28.11.2018, 12:46  |  1207   |   |   

LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Mittwoch zwischenzeitliche Gewinne abgegeben. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Mittag 60,06 US-Dollar. Das waren 15 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für amerikanisches Rohöl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) fiel um zwei Cent auf 51,54 Dollar.

Nach deutlichen Preisrückgängen zuvor haben sich die Notierungen seit dem Wochenbeginn dennoch unterm Strich wieder etwas erholt. Der Brent-Preis kletterte zwischenzeitlich bis auf 61,27 Dollar und das US-Öl auf 52,56 Dollar. Marktbeobachter erklärten den Auftrieb mit der jüngsten Entwicklung der Benzinreserven in den USA.

Am Vorabend war bekannt geworden, dass der Interessenverband American Petroleum Institute (API) davon ausgeht, dass die Lagerbestände an Benzin in der vergangenen Woche gesunken sind. Ein Rückgang spricht für eine stärkere Nachfrage oder ein geringeres Angebot und stützt in der Regel die Preise.

Außerdem werden die steigenden Ölpreise mit der Hoffnung auf ein Ende des Handelsstreits zwischen den USA und China erklärt. Laut Aussage des Präsidentenberaters Larry Kudlow sieht US-Präsident Donald Trump die Möglichkeit, dass es zu einer Einigung zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt kommen wird./tos/jsl/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel