DAX-0,21 % EUR/USD+0,08 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,12 %

Walmart Papier findet vorläufig Halt, aber...

28.11.2018, 20:20  |  512   |   |   

Seit Ende 2015 befindet sich Walmart in einer klaren Aufwärtsphase, die von einem Kursniveau um 56,30 US-Dollar auf ein bisheriges Jahreshoch von 109,98 US-Dollar im Januar aufwärts geführt hat. Nur wenig später kamen die Aktienmärkte aber signifikant unter Druck, Walmart verlor bis Sommer dieses Jahres auf ein Verlaufstief von 81,78 US-Dollar. Seitdem herrscht aber wieder ausgelassene Kauflaune unter den Aktionären, Anfang November gelang es bereits wieder ein Hoch bei 106,21 US-Dollar zu markieren. Dabei hat sich in den letzten Monaten eine entscheidende Unterstützung um 93,00 US-Dollar in der Walmart-Aktie ausgebreitet, die in der abgelaufenen Handelswoche nach crashartigen Verlusten angesteuert wurde und kurzfristig wieder Kaufinteresse erzeugt hat. Ob dieses von langer Dauer sein wird, bleibt allerdings aber noch zu bezweifeln, es könnte sich das gleiche Bild wie bereits zu Beginn dieses Jahres wiederholen, sodass die aktuelle Aufwärtsbewegung zunächst mit Vorsicht genossen werden sollte.

Kurzfristig weiter rauf

Da die aktuelle Aufwärtsbewegung bei Walmart noch immer Charakterzüge einer technischen Gegenreaktion trägt, sollten Long-Positionen noch mit Vorsicht genossen werden. Trotzdem kann ein Long-Investment bis in den Bereich von glatt 100,00 US-Dollar beispielshalber über das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: PX1XTT) eine ansehnliche Rendite von schnellen 42 Prozent einbringen, sofern die Kursstärke weiter anhält. Interessierte Anleger sollten eine Verlustbegrenzung allerdings noch unter den Vorwochentiefs von 93,30 US-Dollar ansetzen.

Zahlreiche Kurslücken noch offen

Das Gegenszenario sieht hingegen bei einem direkten Kursrutsch unter 93,00 US-Dollar einen Abschlag auf rund 90,00 US-Dollar und damit einen Lückenschluss aus August vor. Eine tragfähige Unterstützung lässt sich jedoch aus technischer Sicht erst um 87,50 US-Dollar ableiten, bis wohin Walmart im bärischen Szenario zurücksetzen könnte. Für diesen Fall sollten Investoren tendenziell auf der Short-Seite tätig werden.

Walmart (Wochenchart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 98,25 // 99,42 // 100,00 // 101,01 // 102,32 // 102,80 US-Dollar
Unterstützungen: 95,00 // 94,41 // 94,13 // 93,31 // 92,20 // 91,12 US-Dollar

Strategie: Spekulativer Long-Einstieg möglich

Über das vorgestellte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: PX1XTT) können Anleger innerhalb der technischen Gegenbewegung auf einen Kursanstieg bis rund 100,00 US-Dollar setzen und damit eine Rendite von 42 Prozent erzielen. Für den Anfang werden vorzugsweise noch kleinere Handelspositionen nahegelegt, bevor eindeutige Kaufsignale zurück zu den Jahreshochs aktiviert werden. Abgesichert sollte ein Investment aber noch unterhalb der Vorwochentiefs von 93,30 US-Dollar. Besonders hervorzuheben ist der kurze Anlagehorizont von nur wenigen Tagen bis Wochen.

Strategie für steigende Kurse
WKN: PX1XTT Typ: Open End Turbo Long
Handelsplatz: Börse Frankfurt (Hier gelangen Sie direkt zum Produkt)
akt. Kurs: 0,53 - 0,54 Euro Emittent: BNP Paribas
Basispreis: 91,9022 US-Dollar Basiswert: Walmart
KO-Schwelle: 91,9022 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 97,42 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 100,00 US-Dollar
Hebel: 15,85 Kurschance: + 42 Prozent

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2
Wertpapier
Walmart


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
23.11.18
19.11.18

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
15.11.18