DAX+1,37 % EUR/USD+0,40 % Gold+0,24 % Öl (Brent)-0,49 %

Seitwärtsrendite Mit Siemens Deep Express-Zertifikaten bis zu 4,5% Zinsen

Gastautor: Walter Kozubek
30.11.2018, 06:17  |  270   |   |   

Mit neuen Express-Zertifikaten auf die Siemens-Aktie können risikoaverse Anleger mit Hilfe einer halbwegs stabilen Kursentwicklung der Siemens-Aktie zu Renditen von mehr als 4 Prozent gelangen.

Im Zuge der generell schwachen Entwicklung der Märkte geriet auch der Kurs der Siemens-Aktie (ISIN: DE0007236101) ordentlich unter Druck. Nach dem Kursrückgang von 112 Euro (dort notierte die Aktie zuletzt am 26.9.18) auf bis zu 98,40 Euro (20.11.18) konnte sich der Aktienkurs wieder oberhalb der Marke von 100 Euro etablieren. Neue Großaufträge, wie beispielsweise jener der Erneuerung der Londoner U-Bahn, sowie die durchwegs positiven Analystenkommentare lassen eine Investition in die als stark unterbewertet angesehene Siemens-Aktie als attraktiv erscheinen.

Für Anleger, die sich einen halbwegs soliden Kursverlauf der Siemens-Aktie zunutze machen wollen, um mit Sicherheitspuffern positive Renditen zu erwirtschaften, könnte eine Investition in Deep Express-Zertifikate bzw. Deep Express-Zertifikate plus interessant sein.

LBBW-Deep Express-Zertifikat: Der am 3.1.19 festgestellte Schlusskurs der Siemens-Aktie wird als Startwert für das Deep Express-Zertifikat (ISIN: DE000LB12TB3) fixiert. Bei 60 Prozent wird die Barriere liegen. Wenn die Siemens-Aktie am ersten Bewertungstag (20.3.20) auf oder oberhalb des Startwertes notiert, dann wird das Zertifikat mit 100 Prozent plus der Zinszahlung in Höhe von 4,20 Prozent vorzeitig zurückbezahlt. Notiert die Aktie an diesem Tag unterhalb des Startwertes, dann verlängert sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest bis zum nächsten Bewertungstag (19.3.21). Befindet sich der Aktienkurs an diesem Stichtag oberhalb der 95 Prozent des Startwertes reduzierten Tilgungsschwelle, dann wird die vorzeitige Rückzahlung des Zertifikates mit 108,40 Prozent des Nennwertes erfolgen. Auch an den verbleibenden Bewertungstagen wird sich die Tilgungsschwelle um jeweils 5 Prozent reduzieren. Läuft das Zertifikat bis zum letzten Bewertungstag (15.3.24), dann wird es mit dem Höchstbetrag von 1.210 Euro zurückbezahlt, wenn der Aktienkurs an diesem Tag auf oder oberhalb der Barriere notiert. Befindet sich der Aktienkurs an diesem Tag unterhalb der Barriere, dann wird das Zertifikat mittels der Aktienlieferung getilgt.

LBBW-Deep Express-Zertifikat plus: Auch bei diesem Zertifikat (ISIN: DE000LB12TM0) wird der Siemens-Schlusskurs vom 3.1.19 als Startwert für das Zertifikat fungieren. Im Unterschied zum normalen Deep Express-Zertifikat richtet sich die Anzahl der zu liefernden Aktien beim „plus“-Zertifikat im Interesse der Investoren nicht vom Startwert, sondern von der Barriere, die bei diesem Zertifikat bei 75 Prozent des Startwertes fixiert wurde, ab. Nach jeder der sechs Beobachtungsperioden steht die vorzeitige Rückzahlung des Kapitaleinsatzes inklusive einer Zinszahlung von 4,50 Prozent in Aussicht, wenn die Aktie an den Bewertungstagen oberhalb der vorzeitige Rückzahlungslevels notiert, die nach dem zweiten Laufzeitjahr jeweils um fünf Prozent sinken. Befindet sich die Aktie am letzten Bewertungstag (21.2.25) unterhalb der Barriere, dann wird die Tilgung dieses Zertifikates mit einer höheren Anzahl von Siemens-Aktie erfolgen, als dies beim normalen Deep Express-Zertifikat der Fall gewesen wäre. Die beiden Zertifikate können noch bis 3.1.19 gezeichnet werden.

Zertifikatereport-Fazit: Die beiden Express-Zertifikate auf die Siemens-Aktie eignen sich für risikoaverse Anleger, die mit Hilfe einer halbwegs stabilen Kursentwicklung der Siemens-Aktie zu Renditen von mehr als 4 Prozent gelangen wollen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Siemens-Aktien oder von Anlageprodukten auf Siemens-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel