DAX+1,09 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,21 % Öl (Brent)+1,14 %
Deutsche Anleihen kaum verändert
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen kaum verändert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
30.11.2018, 08:52  |  383   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Freitag mit wenig Bewegung in den Handel gestartet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg geringfügig um 0,02 Prozent auf 161,32 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag bei 0,32 Prozent.

Das am Vorabend veröffentlichte Protokoll der jüngsten Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed konnte die Kurse kaum bewegen. Die Mitschrift lieferte klare Hinweise auf eine weitere Zinserhöhung im Dezember. Dies war am Devisenmarkt erwartet worden. Gleichzeitig gab es im Protokoll erneut Signale, die auf ein mögliches Auslaufen der Zinserhöhungen hindeuten. Am Mittwoch hatte bereits US-Notenbankchef Jerome Powell die Erwartungen an künftige Leitzinsanhebungen gedämpft und damit einen kräftigen Rückgang der Renditen ausgelöst.

Im weiteren Tagesverlauf rechnen Marktbeobachter mit neuen Impulsen im Handel am deutschen Rentenmarkt. Am späten Vormittag könnten Daten zur Preisentwicklung in der Eurozone die Kurs bewegen./jkr/jha/

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel