DAX-0,37 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,07 % Öl (Brent)0,00 %

DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30 Gap-Close & Mini-Durchbruch

03.12.2018, 07:55  |  360   |   |   

Immerhin auf eine Art Waffenstillstand haben sich US-Präsident Trump und Chinas Staatschef Xi geeinigt. Ein massiver Handelskrieg zwischen der größten und der mittlerweile zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt scheint damit vom Tisch.

Vorerst zumindest (!). Die USA verzichtet auf neue Zölle, China will im Gegenzug mehr US-Produkte importieren. Offene Fragen bleiben aber noch. Daher sind diese Ergebnisse eher als „Mini-Durchbruch“ zu deuten.

So richtig entspannen können sich die Marktteilnehmer auch charttechnisch erst wieder ab Notierungen deutlich oberhalb der 12.000 Zähler. Selbst beim heute zu erwartenden Überschreiten der 11.400 kehrt der DAX 30 bestenfalls wieder in seinen Juni-2018´er Abwärtstrend zurück.

Das rechnerische Abwärtspotential der SKS beziffert sich nach wie vor bei 10.100 Indexzählern. Daher sollte man nun nicht blind auf eine jetzt auf gleich einsetzende Jahresendrally setzen.

Das Risikomanagement sollte daher weiterhin stringent aufrechterhalten bleiben. Der nahezu erfolgte Gap-Close vom Freitag zeigt nah wie vor die Sogwirkung nach unten.

Die Verunsicherung bleibt trotz der Annäherung der USA und China vom Wochenende intakt. Brexit, Italien und - nun die Ukraine – ziehen ungeachtet dessen weiter „ihre Kreise“.

Das allein sorgt schon für genug Nervosität und Verunsicherung an den globalen Märkten.

Die markttechnischen Indikatoren tendieren zu Wochenbeginn neutral. Die vier schwarzen Kerzencharts in Folge lassen auf eine Gegenbewegung in Richtung 11.500 schließen. Diese ändert aber noch nichts an der übergeordneten Abwärtstendenz. Diese besteht seit Juni 2018 und löst sich erst ab 12.000 Punkten auf.

Fazit:

  • USA & China sorgen für „Mini-Durchbruch

  • Übergeordnet weiterhin fragiles Chartbild

 

Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage: https://www.donner-reuschel.de/technische-analyse

Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel