DAX+0,82 % EUR/USD+0,23 % Gold-0,09 % Öl (Brent)+1,34 %
ROUNDUP: Katar will sich aus der Opec zurückziehen
Foto: Barbara Gindl - dpa

ROUNDUP Katar will sich aus der Opec zurückziehen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
03.12.2018, 08:15  |  441   |   |   

DOHA (dpa-AFX) - Das Emirat Katar will das Ölkartell Opec verlassen. Der Rückzug aus dem Bündnis soll zum 1. Januar 2019 erfolgen, wie Energieminister Saad Sherida Al-Kaabi am Montag auf einer Pressekonferenz in Doha mitteilte.

Katar wolle sich auf die Gasproduktion konzentrieren, hieß es zur Begründung. Das Emirat am Persischen Golf wird demnach nach dem Ausstieg nicht mehr an den Vereinbarungen der Opec festhalten. Katar gehörte der Opec seit 1961 an. Das Land ist der elftgrößte Erdölproduzent der Opec mit einer Fördermenge von etwa 610 000 Barrel pro Tag im Oktober. Katar ist zudem der weltweit größte Flüssiggas-Exporteur.

An diesem Donnerstag kommen die Mitglieder der Opec und weitere Staaten in Wien zusammen. Dabei dürften sie eine Senkung der Produktion vereinbaren. Am Wochenende hatten die beiden wichtigen Förderstaaten Russland und Saudi-Arabien ihren Pakt zur Kontrolle des Ölmarkts bekräftigt, daraufhin stiegen die Ölpreise./elm/bgf/she

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel