DAX-1,09 % EUR/USD+0,36 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+1,89 %

3 Aktien, die den Investoren für den Rest ihres Lebens Dividenden zahlen sollten

Nachrichtenquelle: The Motley Fool
03.12.2018, 11:45  |  807   |   |   

Hinsichtlich der Dividende ist die Vergangenheit sicherlich kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Frage einfach die Investoren von General Electric. Der riesige Mischkonzern hat nämlich seine Dividende von 0,12 US-Dollar pro Aktie auf einen Cent gekürzt. Doch es ist ein gut geführtes Unternehmen mit einer langen, soliden Erfolgsbilanz bei der Dividendenzahlung und sogar der konsequenten Erhöhung der Dividende.

Im Folgenden beschreiben drei Motley-Fool-Mitarbeiter jeweils eine Aktie mit einem angesehenen Geschäft und einer konstanten Auszahlung an die Aktionäre in der Vergangenheit. Erfahre, warum Kimberly Clark (WKN:855178), Enterprise Product Partners (WKN:915716) und Genuine Parts (WKN:858406) in der Lage sein sollten, ihre Erfolgsgeschichten für den Rest deines Lebens fortzusetzen.

Diese Dividenden sind weder weich noch für die Tonne

Anders Bylund (Kimberly-Clark): Dieser altbekannte Name ist die wandelnde Definition eines Dividendenaristokraten.

Der Hersteller von Kleenex-Tüchern, Huggies-Windeln und Cottonelle-Toilettenpapier zahlt seit 1973 ohne Ausnahme vierteljährliche Dividenden. Die Auszahlungen sind im Jahresvergleich gestiegen und blicken zu diesem Zeitpunkt auf eine ununterbrochene 45-jährige Erfolgsgeschichte zurück.

In diesem fast halben Jahrhundert sind die jährlichen Auszahlungen um atemberaubende 13.570 % gestiegen. Im gleichen Zeitraum stiegen die Aktienkurse von Kimberly-Clark um 5.600 %. Allein in den letzten zehn Jahren ist die Dividende um 72 % gestiegen, wobei die Aktienkurse um 111 % nach oben geklettert sind.

Dieses fantastische Streben nach einem stetigen Dividendenwachstum hat die Renditen stabil und großzügig gestaltet. Die durchschnittliche jährliche Dividendenrendite bewegte sich in den letzten Jahren zwischen 3 % und 4 % und liegt heute bei 3,5 %. Es gibt viel Potenzial für weiteres Wachstum, da Kimberly-Clark im vergangenen Jahr nur 65 % seines freien Cashflows für Dividendenzahlungen ausgegeben hat.

Ja, das Unternehmen arbeitet in einem hart umkämpften Verbrauchermarkt mit schlanken Gewinnmargen und gedämpftem Umsatzwachstum. Aber Kimberly-Clark ist auch eine gut funktionierende Geldmaschine, die den Großteil der eingehenden Bargelderträge direkt in die Taschen der Aktionäre schaufelt. Das ist eine Dividendenaktie, die man jahrzehntelang besitzen kann, ohne sich Sorgen über die zukünftigen Auszahlungen machen zu müssen.

Mehr als nur Öl

John Bromels (Enterprise Products Partners): Viele Öl- und Gasaktien zahlen sich aus. Aber eine der größten Befürchtungen bei Investitionen in Öl- und Gasunternehmen ist, dass die Revolution des Ökostroms Öl obsolet macht und Unternehmen im gesamten Energiesektor zerstört. Obwohl Solar- und Windenergie sicherlich jedes Jahr billiger und beliebter werden, wird Öl sicherlich noch eine ganze Weile präsent sein. Doch wird es für den Rest deines Lebens da sein?

Wenn das eines der Anliegen ist, in Dividendenaktien im Energiesektor zu investieren, solltest du vielleicht die Energieinfrastruktur-Kommanditgesellschaft (Master Limited Partnership = MLP) Enterprise Products Partners in Betracht ziehen. Die gut geführte MLP verfügt über eigene Pipelines, die Rohöl transportieren. Doch weitaus mehr von seinen Vermögenswerten betreffen den Transport, die Verarbeitung und die Speicherung von Erdgas, Flüssiggasen und Petrochemikalien.

Auch wenn heutzutage nicht mehr jeder Pkw Benzin verwendet, wären Erdgas und Flüssiggase wie Propan als Heizquelle für Wohnungen und Unternehmen auf der ganzen Welt weiterhin sehr gefragt. Erdöl wäre immer noch ein wesentlicher Bestandteil vieler Produkte wie Kunststoffe, Lösungsmittel, Waschmittel und Körperpflegeprodukte. Da das Infrastrukturnetzwerk von Enterprise derart diversifiziert ist, sollte das Unternehmen in der Lage sein, den Investoren hervorragende Renditen zu liefern — unabhängig davon, was mit den Ölmärkten in den nächsten Jahrzehnten passiert.

Wie bei vielen MLPs ist die Rendite von Enterprise mit 6,6 % recht hoch. Im Gegensatz zu vielen anderen MLPs hat das Unternehmen seit dem Börsengang seine Dividende nie gekürzt. Diese Art von Zuverlässigkeit scheint auf die nächsten Jahrzehnte ausgelegt zu sein.

Der Weg zur Chance

Rich Duprey (Genuine Parts): In einer Welt, in der Dividendenkönige wie Coca-Cola und Colgate-Palmolive regieren, trägt ein Auto-Ersatzteilgeschäft nicht gerade den gleichen Adelstitel. Dennoch hat Genuine Parts 69 Jahre in Folge eine Dividende gezahlt und die Ausschüttung 61 Jahre lang erhöht. Das erhebt es in einen Kreis von seltenen Unternehmen, die die Investoren auf Lebenszeit besitzen sollten.

Der Wettbewerbsvorteil von Genuine Parts liegt im weit verzweigten Vertriebsnetz, einschließlich seiner NAPA-Filialkette. NAPA, oder National Automotive Parts Association, ist ein 1925 gegründeter freiwilliger Handelsverband, dessen einziges Mitglied Genuine Parts ist. Hier können Do-it-yourself-Kunden Teile für ihre Autos kaufen, doch drei Viertel des Geschäfts stammen von gewerblichen Kunden wie Mechanikern.

Damit unterscheidet sich Genuine von Konkurrenten wie AutoZone und O’Reilly Automotive, deren DIY-Kunden mehr als 60 % ausmachen. Das macht es viel widerstandsfähiger gegen Übergriffe von Amazon.com, das versucht hat, auch Autoteile zu vertreiben. Amazon ist eine Partnerschaft mit lokalen Vertriebspartnern eingegangen, um auf der B2B-Seite des Marktes Fuß zu fassen. Aber es ist schwierig, mit der Logistik von Genuine zu konkurrieren, selbst für den E-Commerce-Riesen.

Die Dividende von Genuine Parts in Höhe von 2,88 US-Dollar pro Aktie ergibt derzeit eine Rendite von 2,9 % pro Jahr. In Anbetracht der Erfolgsgeschichte des Autoteilehändlers ist davon auszugehen, dass die Auszahlung mit zunehmender Ausweitung der Wachstumschancen steigt. Es ist eine Aktie, mit der man für den Rest seines Lebens leben kann.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
06.10.18
24.01.18