DAX-1,09 % EUR/USD-0,54 % Gold-0,25 % Öl (Brent)-0,84 %
Aktien Osteuropa Schluss: Jubelstimmung dank Entspannung im Handelsstreit
Foto: wallstreet:online

Aktien Osteuropa Schluss Jubelstimmung dank Entspannung im Handelsstreit

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
03.12.2018, 18:55  |  436   |   |   

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Börsen haben am Montag teils deutlich zugelegt. Zum Wochenstart beflügelte eine sehr starke internationale Börsenstimmung. Die Anleger begrüßten, dass US-Präsident Donald Trump und Chinas Staatschef Xi Jinping am Rande des G20-Gipfels an diesem Wochenende einen einstweiligen "Waffenstillstand" in ihrem Handelsstreit vereinbart hatten. Neue Verhandlungen würden aufgenommen, um eine Lösung zu finden.

Der Warschauer Wig-30 zog um 1,85 Prozent auf 2647,92 Punkte an. Der breiter gefasste Wig gewann 1,67 Prozent auf 59 176,60 Zähler. Damit ging für den polnischen Aktienmarkt der jüngste Aufwärtsschub weiter.

Eine Branchenbetrachtung in Warschau zeigte deutliche Gewinne quer durch alle Sektoren. Die Papiere von CD Projekt, eines Entwicklers und Vertreibers von Computer- und Videospielen, schnellten um 8,3 Prozent in die Höhe. Die Anteilsscheine von Tauron Polsky Energy gewannen 4,9 Prozent, und beim Kupferunternehmen KGHM gab es einen Aufschlag von 4,2 Prozent.

Der ungarische Leitindex Bux zog um 1,17 Prozent auf 40 579,82 Punkte an und verbuchte bereits damit den zehnten Gewinntag in Folge. Die Kursgewinne gingen quer durch alle Bereiche.

Unter den Schwergewichten zeigte die OTP Bank mit einem Plus von 2,3 Prozent die auffälligste Kursbewegung. Die Papiere des Ölunternehmens MOL legten um 0,8 Prozent zu.

Der tschechische Leitindex PX rückte um 0,47 Prozent auf 1073,65 Punkte vor. Die Aktionäre des Finanzhauses Komercni Banka konnten sich über ein Plus von 0,2 Prozent freuen. Die Papiere der Moneta Money Bank gaben hingegen um 0,9 Prozent nach. Die Anteilsscheine des Telekomunternehmens o2 C.R. gewannen 1,4 Prozent.

Der russische RTS-Index stieg um 2,49 Prozent auf 1154,18 Punkte./ste/APA/la/stw

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel