DAX+0,61 % EUR/USD+0,25 % Gold-0,13 % Öl (Brent)+0,59 %

Bayer – immense Hoffnung

Gastautor: Daniel Saurenz
04.12.2018, 06:30  |  351   |   |   

Bayer_Presse_1Liebe Leser von Feingold Research, Stand 3.12.2018 zeigt unser Favoritendepot, das es exklusiv für unsere Abonnenten täglich frisch zu verfolgen gibt – natürlich mit jeder Transaktion minutengleich übermittelt – ein Plus seit 1.1.18 von 10 Prozent. Unser Gap zum DAX bleibt damit bei rund 21 Prozent in diesem Jahr. Gaps im DAX werden gewöhnlich geschlossen irgendwann – so wie jenes vom 3.12 am Montag nach dem G20-Gipfel – doch unseres hoffentlich nicht;-). Deshalb – bis 31.12 gibt es für Sie noch viele weitere Anlageideen, auch hier im freien Bereich. Heute – Bayer. Unsere Favoriten: 1) Der Discounter mit WKN TR4VCD – Rendite 13,5 Prozent p.a. 2) Ein Inliner auf Wirecard – WKN HX5GVW mit Barrieren bei 120 und 190 Euro.Was es zu Bayer momentan zu sagen gibt von Analystenseite? Die Deutsche Banknk ist mega optimistisch. Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Bayer auf “Buy” mit einem Kursziel von 125 Euro belassen. Die zahlreichen Maßnahmen des Konzerns seien geeignet, das Unternehmen zu verschlanken, schrieb Analyst Tim Race in einer am Freitag vorliegenden Studie. Damit könne sich das Management besser auf das Kerngeschäft konzentrieren. Eine Abspaltung des Bereichs Tiergesundheit sei strategisch sinnvoll.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel