DAX+0,27 % EUR/USD+0,28 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+0,85 %

Bullishes Chartbild Microsoft-Calls mit 74%-Chance bei Erreichen des Allzeithochs

Gastautor: Walter Kozubek
04.12.2018, 10:54  |  248   |   |   

Wenn die Microsoft-Aktie in absehbarer Zeit wieder ihr Allzeithoch bei 116,18 USD erreicht, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Erträge abwerfen.

Laut einer im BNP-Newsletter „dailyAktien“ veröffentlichten Analyse herrscht bei der Microsoft-Aktie (ISIN: US5949181045) derzeit ein bullishes Chartbild vor. Hier die Analyse:

„Rückblick: Die Microsoft-Aktie legte in den letzten Jahren deutlich zu und kletterte bis 03. Oktober 2018 auf das aktuelle Allzeithoch bei 116,18 USD. Nach diesem Hoch kam es zu einem größeren Rücksetzer. Die Aktie durchbrach dabei ihren Aufwärtstrend seit Juni 2016 und fiel auf ein Tief bei 99,353 USD. Dort drehte der Wert nach oben und durchbrach bereits am 28. November den kurzfristigen Abwärtstrend. Die Aktie behauptete sich anschließend über diesem Trend. Im gestrigen Handel löste sie sich in der Eröffnung mit einem Aufwärtsgap.

Ausblick: Das Chartbild der Microsoft-Aktie macht auf Sicht von einigen Tagen bis wenigen Wochen einen bullischen Eindruck. Zwar kann es kurzfristig zu einem Rücksetzer in Richtung 109,30 bis 108,18 USD kommen, aber anschließend bestünde eine gute Chance auf einen Anstieg an das Allzeithoch bei 116,18 USD. Sollte die Aktie allerdings unter den EMA 50 abfallen, wäre der Trendbruch eine Bullenfalle, was zu Abgaben in Richtung 96,50 USD führen könnte.“

Kann die Microsoft-Aktie in den nächsten Wochen wieder ihr bei 116,18 USD liegendes Allzeithoch erreichen, dann wird sich ein Investment in Long-Hebelprodukte rentieren.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 110 USD

Der SG-Call-Optionsschein auf die Microsoft-Aktie mit Basispreis bei 110 USD, Bewertungstag 15.2.19, BV 0,1, ISIN: DE000ST6YTB1, wurde bei der Kursindikation von 111,19 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,141 USD mit 0,53 – 0,54 Euro gehandelt.

Kann sich der Kurs der Microsoft-Aktie in spätestens einem Monat auf 116,18 USD erhöhen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,68 Euro (+26 Prozent) befinden.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 106,1548 USD

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die Microsoft-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 106,1548 USD, BV 0,1 ISIN: DE000PZ4NTN9, wurde beim Aktienkurs von 111,19 USD mit 0,48 – 0,50 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der Microsoft-Aktie auf 116,18 USD wird sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 0,87 Euro (+74 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Microsoft-Aktien oder von Hebelprodukten auf Microsoft-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel