DAX+0,55 % EUR/USD+0,31 % Gold0,00 % Öl (Brent)+1,54 %

IPO Tencent Music will noch schnell an die Wall Street

04.12.2018, 11:37  |  2022   |   |   

Spotify, der schwedische Musik-Streaming-Dienst, ging im April mit einem Wert von 26 Milliarden US-Dollar an die Börse. Bei einer Notierung wird Tencent Music voraussichtlich mit 25 Milliarden US-Dollar bewertet. Am Montag wurde der IPO-Antrag in New York eingereicht.

Tencent Music, das in China das Musik-Streaming-Geschäft dominiert, gehört zum chinesischen Internet-Riesen Tencent. Das Unternehmen gab in seiner SEC-Anmeldung bekannt, dass seine vier Musik-Apps mehr als 800 Millionen aktive Nutzer pro Monat haben. Mit der Entscheidung von Tencent Music, eine Aktiennotierung anzumelden, ist Tencent Music das jüngste chinesische Unternehmen, das auf diesen Weg in den USA nach neuen Investoren sucht.

Der ursprünglich für Oktober angekündigte Börsengang war aufgrund des chinesisch-amerikanischen Handelskriegs und den Turbulenzen an den Finanzmärkten verzögert worden. Ziel ist es nun, dass im Rahmen des IPOs circa 82 Millionen Aktien an globale Investoren für jeweils 13 bis 15 US-Dollar pro Anteilsschein verkauft werden. Keine offiziellen Informationen liegen bislang darüber vor, wann die Börsenglocke erklingt - laut Medienberichten soll es der 12. Dezember 2018 sein. Die Aktie wird den Ticker TME haben.

Es wäre eines der größten Listings eines chinesischen Unternehmens an der New Yorker Börse in diesem Jahr - laut dem Datenanbieter Dealogic wäre es der drittgrößte chinesische Börsengang in den USA seit Anfang 2018.

Spotify hält einen Anteil von neun Prozent an Tencent Music. Das chinesische Unternehmen hält auch eine Beteiligung an Spotify.

 

 

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
12.12.18