DAX+1,34 % EUR/USD+0,25 % Gold+0,18 % Öl (Brent)+1,17 %

Pan American Silver Diese Hürde muss gemeistert werden

04.12.2018, 12:47  |  1177   |   |   

Die fundamentalen Aspekte hatten wir in unserer letzten Kommentierung zu Pan American Silver bereits ausführlich dargelegt, sodass wir uns an dieser Stelle auf die charttechnische Betrachtung konzentrieren möchten. 

Die Edelmetalle scheinen derzeit in Aufbruchsstimmung zu schwelgen. Gold und Silber konnten zulegen. Auch bei den Industriemetallen tut sich etwas. Kupfer und Zink gewannen zuletzt ebenfalls hinzu. Kurzum: Die Stimmung scheint sich aufzuhellen. In Bezug auf Pan American Silver bleibt natürlich die Übernahme von Tahoe Res. das bestimmende Thema bzw. die Bewertung des Ganzen. Wir hatten unsere Sichtweise bereits in der Kommentierung vom 20.11. dargelegt. 

Kommen wir auf die charttechnischen Aspekte zu sprechen. Nach dem Kursrutsch unter die 14,0 US-Dollar kam die Bewegung im Bereich von 12,1 US-Dollar zum Stehen.

Daraufhin entwickelte sich ein erster Erholungsversuch, dem es jedoch nicht gelang, den Aktienkurs wieder über die 14,0 US-Dollar zu führen. Der Wert drehte erneut nach unten ab, konnte sich aber im Bereich von 12,5 US-Dollar wieder fangen. Aktuell ist ein erneuter Vorstoß in Richtung 14,0 US-Dollar zu beobachten. Die Aktie notiert aktuell (per 03.12.) bei 13,26 US-Dollar.

Die vielversprechende Doppelbodenformation darf nun natürlich nicht darüber hinwegtäuschen, dass die eigentliche Bewährungsprobe im Bereich von 14,0 US-Dollar wartet. Diese Hürde muss gemeistert werden. Gelingt dieses,  könnte es rasch bis in den Bereich von 15,0 US-Dollar oder gar 15,7 US-Dollar gehen. Auf der Unterseite gilt es natürlich, die Bereiche um 12,5 und 12,1 US-Dollar erfolgreich zu verteidigen.

Sollte sich die Erholung im Edelmetallbereich fortsetzen, dürfte sich das auch auf die Kursentwicklung von Pan American Silver positiv wirken. Die charttechnische Entscheidung fällt jedoch erst im Bereich von 14,0 US-Dollar. Bis dahin ist das alles der sprichwörtliche „Sturm im Wasserglas“.
 

Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel