DAX-0,17 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,03 % Öl (Brent)+2,33 %

w:o Aktiennews Deutsche Bank weiter im Abwärtsstrudel: 8-Euro-Marke gefallen

05.12.2018, 10:54  |  2138   |   |   

Die Aktie der Deutsche Bank fällt erstmals unter die 8-Euro-Marke - ein neues Rekordtief.

Die Deutsche Bank-Aktie fiel im Xetra-Handel am Mittwochmorgen zeitweise auf 7,81 Euro. Dies ist ein neues historisches Rekordtief: Noch nie hatte die Aktie weniger als 8 Euro gekostet. Seit Jahresanfang hat das Papier mehr als die Hälfte ihres Werts verloren:

Deutsche Bank

Grund für die jüngste Talfahrt ist der Verdacht, dass die Deutsche Bank tief in mehrere Geldwäsche-Skandale verwickelt sein soll. Hierzu gehört u. a. der Milliarden-Geldwäsche-Skandal bei der Danske Bank.

Erst kürzlich hatte es eine Razzia bei der Deutschen Bank in Frankfurt am Main gegeben. Die Ermittlungen stehen im Zusammenhang mit den Panama Papers und den Offshore-Leaks, so die "ARD".

Quelle:

ARD

Wertpapier
Deutsche Bank


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel